Kirchengemeinde Coppengrave
Kirchengemeinde Duingen
Capellenhagen Coppengrave Duingen Fölziehausen Weenzen

Gottesdienst zum Karfreitag in Coppengrave (19.04.2019)

20.04.2019

Gottesdienst zum Karfreitag in Coppengrave
Karfreitag ist mit Ostern der höchste christliche Feiertag. Die Besucher schauten beim Betreten der Kirche auf einen verhüllten Altar. Nur sechs Kerzen und die Osterkerze brannten noch. Auch wurde die Apsis nicht angestrahlt.
Das erste Lied "Hab Dank von Herzen" wurde von Duinger Kirchenchor unter der Leitung von Petr Chrastina vorgetragen. Mit zwei weiteren Liedern bereicherte der Chor den Gottesdienst.
Während der Lesung (zugleich Predigttext) aus Johannes 19, die von Frau Woscholski, Frau Basse, Frau Loges, Herrn Seip und Frau Türk vorgetragen wurde, verlöschte Frau Hansemann nach jedem Abschnitt eine Kerze.
Pastor Dr. C. Meisiek leitete durch den Gottesdienst und feierte mit der Gemeinde das Abendmahl.

Bis Ostern werden die Glocken nicht mehr läuten und die Kerzen nicht mehr brennen.
zu den Fotos

Tischabendmahl in Weenzen (18.04.2019)

19.04.2019

Tischabendmahl in Weenzen
Zum ersten Mal feierten wir das Tischabendmahl in Weenzen. Der Kapellenvorstand und Küsterin aus Weenzen hatten die Maternuskapelle festlich eingedeckt. Pastor Podszus hat den Gottesdienst mit Auszügen aus dem Elias Oratorium gestaltet, die er über Lautsprecher zu gehör brachte. Nach einer Bildbetrachtung über das Bild "Elia unter dem Wachholderbusch" von Sieger Köder wurde das Tischabendmahl ausgeteilt. Jeder gab das Brot mit den Worten: "Brot des Lebens - für dich" und den Kelch mit den Worten "Kelch des Heils - für dich" weiter. Das Brot wurde in den Kelch aus hygienischen Gründen getaucht, da der Kelch zwischendurch nicht regelmäßig gereinigt werden konnte.
In guter Athmosphäre und bei guten Gesprächen wurde gemeinsam gegessen und getrunken.
Den Abschluss bildete eine Textlesung mit Orgelmeditation. Die Kirchenvorsteher, Frau Woscholski, Frau Basse, Frau Loges und Frau Richter trugen Texte aus Lukas 22 vor. Zwischen den Texten erklang eine Orgelmeditation von Volker Dehn. Musikalisch begleitete Pastor Podszu die Lieder auf der Gitarre.
Nach knapp zwei Stunden endete ein Abend, der von Gemeindemitgliedern aus allen Orten besucht worden ist.
zu den Fotos

Coppengrave "blüht" auf - Blumenwiese (15.04.2019)

16.04.2019

Coppengrave "blüht" auf - Blumenwiese
Letztes Jahr wurde durch die Initiative von Friedhelm Hermes eine blühende Blumenwiese geschaffen, die wir auch zur Visitation mit Trecker und Wagen besuchten.
Friedhelm Hermes lädt ein:
Bringen Sie ein paar Harken mit. Der Blumensamen soll ausgesät werden und wieder eine Wiese voller Leben entstehen. Grill und Getränke stehen bereit.
Die Kirchengemeinde Coppengrave unterstützt die Aktion. Machen Sie mit! Kommen Sie nach dem Ostergottesdienst zur Wiese am Hilsblick.

Ostermontag 22. April ab 13 Uhr

Am Hilsblick im Neubaugebiet

zu den Fotos

Orgel Plus Konzert in Hoyershausen am 28. April (12.04.2019)

13.04.2019

Orgel <i>Plus</i> Konzert in Hoyershausen am 28. April
Im vierten Jahr nach der Restaurierung der wertvollen Philipp-Furtwängler-Orgel von 1851 in der St. Marien­ und Lamberti­ Kirche zu Hoyershausen wird die Konzertreihe: "Orgel Plus" fortgeführt.
Das Konzert steht unter dem Thema Vier Hände für ein Halleluja.
Die Interpreten sind Dorothea Pepper und Katariina Lukaczewski.

Ort: St. Marien- und Lambertikirche zu Hoyershausen

Zeit: 28. April 2019 um 17 Uhr

zu den Fotos

Festgottesdienst am Ostermontag in der St. Franziskuskirche um 11 Uhr (11.04.2019)

12.04.2019

Festgottesdienst am Ostermontag in der St. Franziskuskirche um 11 Uhr
Ostern und Karfreitag sind die höchsten christlichen Feiertage. Wir laden Sie am Ostermontag zu einem Festgottesdienst um 11 Uhr ein. Freuen Sie sich auf einen besinnlichen Gottesdienst.

Ostermontag am 22. April um 11:00 Uhr

in der St. Franziskuskirche in Coppengrave

zu den Fotos

Einladung zur Osternacht in Duingen (10.04.2019)

11.04.2019

Einladung zur Osternacht in Duingen
Ostersonntag am 21. April um 6:00 Uhr beginnt der Gottesdienst für die Frühaufsteher. Das Abendmahl wird gefeiert. Der Chor begleitet den Gottesdienst musikalisch. Nach dem Gottesdienst sind die Besucher zu einem gemeinsamen Frühstück in das Gemeindehaus eingeladen.

Ostersonntag am 21. April um 6:00 Uhr

in der St. Katharinenkirche in Duingen

zu den Fotos

Einladung zum Karfreitagsgottesdienst mit Abendmahl und Chor in Coppengrave (09.04.2019)

10.04.2019

Einladung zum Karfreitagsgottesdienst mit Abendmahl und Chor in Coppengrave
Karfreitag und Ostern sind die höchsten christlichen Feiertage.
Im Karfreitagsgottesdienst am 19. April um 11 Uhr wird im Gottesdienst in der St. Franziskuskirche in Coppengrave das Abendmahl gefeiert. Der Duinger Kirchenchor wird den Karfreitagsgottesdienst musikalisch begleiten.

Karfreitag 19. April um 11 Uhr

in der St. Franziskuskirche in Coppengrave

zu den Fotos

Einladung zum Tischabendmahl am 18. April um 18:30 Uhr in Weenzen (08.04.2019)

09.04.2019

Einladung zum Tischabendmahl am 18. April um 18:30 Uhr in Weenzen
Das Tischabendmahl wird 2019 in Weenzen gefeiert. Seien Sie herzlich eingeladen und feiern Sie mit.

Gründonnerstag 18. April 2019 um 18:30 Uhr

in der St. Maternuskapelle in Weenzen

zu den Fotos

Kreuz refurbished (07.04.2019)

08.04.2019

Kreuz refurbished
Die Konfirmanden haben während der Konfirmandenfreizeit in Krelingen ein Kreuz aus sieben Umzugskartons(von einem früheren Umzug von Pastor Podszus) für die sieben "Ich bin" Worte gebaut. Die Kartons färbten sie mit Graffitifarbe ein. Mit einer Schablone schnitten die Konfirmanden Ausschnitte in den Karton, so dass die Kartons ohne Klebstoff durch eine 90Grad-Drehung fest verbunden und wieder gelöst werden konnten. Das Kreuz kann in seinen sieben Teilen transportiert werden. Auch malten die Konfirmanden sieben kreisrunde Bilder zu den sieben "Ich bin" Worten aus.
Das Kreuz wurde in der Woche vor dem Vorstellungsgottesdienst von Frau Woscholski noch aufbereitet, mit über 100 Bohrungen versehen und endmontiert. Im Vorstellungsgottesdienst schmückten die Konfirmanden das Kreuz mit Osterglocken, die in die vorbereiteten Bohrungen gesteckt wurden.
Die Osterglocken verblühten. Das Kreuz wurde erneut aufbereitet, damit die Bohrungen wieder unsichtbar werden. Die kreisrunden Bilder wurden vorsichtig herausgelöst. Nachdem die Herausforderung gelöst war, farbgleichen Karton zur Graffitifarbe zu beschaffen, konnte der Karton zugeschnitten, die Bohrungen überklebt und die Bilder angebracht werden.
Im Gottesdienst Judika konnten die Besucher das erneuerte Kreuz in der St. Katharinenkirche betrachten.
Ein Getränkekasten im untersten Karton, sorgt für einen tiefen Schwerpunkt.
zu den Fotos

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden (31.03.2019)

04.04.2019

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden
Die Konfirmanden hatte ihren Vorstellungsgottesdienst unter dem Thema "Ich bin-Worte" in Krelingen am Wochenende zuvor vorbereitet.
Die Konfirmanden begrüßten die zahlreichen Besucher. Nach der Psalmlesung und Gebet hatte Pastor Podszus für die Besucher Fotos der Konfirmandenfreizeit zusammengestellt, die auf einer Leinwand per Beamer projiziert wurden. Die Konfirmanden stellten sich einzeln mit Namen und Hobbys vor und erläuterten ihre Gedanken zu einem Bild, welches Sie auf der Konfirmandenfreizeit aussuchten.
Zu den sieben "Ich bin-Worten" gab es eine Meditation zu Brot, Licht, Hirte, Tür, Weg, Auferstehung, Weinstock. Im Anschluss zu jedem Wort wurde das Kreuz aus Umzugskartons, welches die Konfirmanden in Krelingen vorbereiteten und von Petra Woscholski nachbereitet wurde, mit Osterglocken geschmückt.
Die Konfirmanden verteilten die Symbole zu den sieben Worten als Give-Aways an die Besucher.
Nach dem Gottesdienst hatte der Kirchenvorstand Duingen zu einem Sekt-Empfang eingeladen.
zu den Fotos

Taufe von Taylor Sommer in der St. Franziskuskirche (24.03.2019)

03.04.2019

Taufe von Taylor Sommer in der St. Franziskuskirche
Am 24.3.2019 wurde Taylor Sommer in der St. Franziskuskirche in Coppengrave von Pastor Dr. Meisiek getauft.
Taufspruch: "Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein" (1. Mose 12,2)
Für Taylor wurde ein Fisch mit seinem Bild in das Fischernetz gesetzt.
zu den Fotos

Geburtstag von Pastor Dr. Meisiek (24.03.2019)

01.04.2019

Geburtstag von Pastor Dr. Meisiek
Pastor Dr. Meisiek feierte in der St. Franziskuskirche den Gottesdienst mit der Taufe von Taylor Sommer.
Was nur wenige wußten: Pastor Dr. Meisiek hatte an diesem Tag Geburtstag.
Kirchenvorsteherin Jutta Hansemann gratulierte herzlich und überreichte im Namen des Kirchenvorstandes Coppengrave einen Präsentkorb.

Vielen Dank an E. Mäder für die Fotos
zu den Fotos

Erneuerung der Dachentwässerung der St. Franziskuskirche (20.03.2019)

31.03.2019

Erneuerung der Dachentwässerung der St. Franziskuskirche
Die Dachrinnen und Fallrohre der St. Franziskuskirche, sowie der Blitzschutz müssen erneuert werden. Von einer Hebebühne aus wurden die Dachrinnen und Fallrohre des Turmes erneuert. Die Arbeiten fanden teilweise bei Regen statt.
Der Bodenbereich um den hochgemauerten Regenwassersammler wurde eingeebnet.
zu den Fotos

Konfirmandenfreizeit in Krelingen (23.03.2019)

27.03.2019

Konfirmandenfreizeit in Krelingen
Die Hauptkonfirmanden haben in Krelingen vom 22.3. bis zum 24.3. den Vorstellungsgottesdienst vorbereitet.

Seien Sie herzlich zum Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden eingeladen

Sonntag 31. März 2019 um 10 Uhr

Ort: St. Katharinenkirche in Duingen


Bitte beachten Sie die Umstellung auf Sommerzeit.
zu den Fotos

Orgel Plus Konzert Nachtstücke (24.03.2019)

26.03.2019

Orgel <i>Plus</i> Konzert Nachtstücke
Das Konzert in der Kirche in Hoyershausen stand unter dem Thema: Nachtstücke
Die Interpreten Iveta Weide an der Orgel und Till Hieronymus auf der Oboe nahmen die Zuhörer auf eine Zeitreise von Bach über Telemann, Fargues, Rheinberger, Elert, Noyon zu Reger mit. Das Publikum bedanke sich mit einem kräftigen Applaus für die virtuose Musik, was wiederum mit einer Zugabe belohnt wurde.

Freuen Sie sich auf das nächste Konzert am 28. April in Hoyershausen.
zu den Fotos

Liedertafel in der St. Franziskuskirche (10.03.2019)

25.03.2019

Liedertafel in der St. Franziskuskirche
Die Liedertafel in der St. Farnziskuskirche wird seit einiger Zeit über einen Beamer präsentiert.
Bisher war dafür ein Notebook erforderlich, welches wiederum auf einem Projektorwagen platziert wurde.
Der jetzige Aufbau ist einfacher. Ein Fotostativ, welches den Beamer trägt und ein Tablett, welches per an den Beamer die Bilder überträgt. Der Beamer und das Fotostativ haben sehr kleine Abmessungen, so dass diese unauffällig aufgestellt werden können.
zu den Fotos

Baumaßnahme Dachentwässerung startet (08.03.2019)

13.03.2019

Baumaßnahme Dachentwässerung startet
Die Dachrinnen und Fallrohre der St. Franziskuskirche sind in die Jahre gekommen und müssen erneuert werden. Mit Kameras wurde bereits der unterirdische Verlauf der Rohre erkundet. Bisher war nicht genau bekannt, wo sich der Regenwassersammler befindet. Letzte Woche wurde dieser mit einem Bagger unter 1 Meter Erde freigelegt und auf Bodenhöhe hochgemauert.
Weitere Maßmahmen folgen.
zu den Fotos

Orgel Plus Konzert in Hoyershausen am 17. März (11.03.2019)

12.03.2019

Orgel <i>Plus</i> Konzert in Hoyershausen am 17. März
Im vierten Jahr nach der Restaurierung der wertvollen Philipp-Furtwängler-Orgel von 1851 in der St. Marien­ und Lamberti­ Kirche zu Hoyershausen wird die Konzertreihe: "Orgel Plus" fortgeführt.
Das Konzert steht unter dem Thema Nachtstücke.
Die Interpreten sind Iveta Weide an der Orgel und Till Hieronymus auf der Oboe.

Ort: St. Marien- und Lambertikirche zu Hoyershausen

Zeit: 17. März 2019 um 17 Uhr

zu den Fotos

Vortrag über Zwangsarbeitslager in Duingen am 13. März (09.03.2019)

10.03.2019

Während der Zeit des Nationalsozialismus gab es in Deutschland zahllose Zwangsarbeiterlager. So befand sich in Duingen u. a. in der Nähe des Bahnhofs ein Lager für "Jüdische Mischlinge 1. Grades", deren Insassen zu Ausbesserungsarbeiten an der kriegswichtigen Bahnlinie Voldagsen-Duingen-Delligsen herangezogen wurden. Auch in der Hils-Region - besonders bei Holzen und Lenne - waren mehrere Zwangsarbeiter- und KZ-Lager errichtet worden.
Frau J. Henze ist mit der Geschichte dieser Lager bestens vertraut, sie hatte die Leitung einer Schüler-AG der Realschule Delligsen übernommen, die zuvor Fundamente von Lagerbauten vermessen und Gegenstände frei- gelegt hatten.

Am 13. März um 19.00 Uhr hält Frau Henze einen Lichtbildervortrag zu diesem Thema im Gemeindezentrum der Kathrinenkirche in Duingen.


Am Sonnabend darauf leitet sie ab 10.00 Uhr eine Exkursion im Lager Lenne.
Die Veranstaltung wird vom Duinger Heimat- und Kulturverein organisiert und ist kostenfrei. Der Verein würde sich über eine rege Teilnahme freuen.

Update Weltgebetstag (weitere Fotos) (01.03.2019)

09.03.2019

Update Weltgebetstag  (weitere Fotos)
Der Weltgebetstag mit dem Motto "Kommt, alles ist bereit" wurde von Frauen aus Slowenien geplant. Frauen aus der kath. Gemeinde Guter Hirt, der ev. Gemeinde Duingen und der ev. Gemeinde Coppengrave haben den Weltgebetstag vorbereitet und in der St. Katharinenkirche zu Duingen präsentiert.
Nach dem Gottesdienst wurde im Gemeindehaus landestypische Speisen aus Slowenien serviert. In einem Ländervortrag wurde auf die Situation der Frauen in Slowenien eingegangen.
Erfreulich ist, dass dieses Jahr vier Männer den Weltgebetstag mitfeierten.

Vielen Dank an Erwin Mäder und Peter Seip für das Anfertigen der Fotos und der Bereitstellung.
zu den Fotos

KiBiTa im Gemeindezentrum (02.03.2019)

08.03.2019

KiBiTa im Gemeindezentrum
Der KiBiTa stand unter dem Thema: "Mit allen Sinnen - ganz Ohr". Über 20 Kinder trafen sich um 10 Uhr im Gemeindezentrum in Duingen. Jedes Kind erhielt ein Namensschild mit einem der drei Gruppen: Bienen, Igel, Schafe. In der Kirche waren Matten im Altarraum ausgelegt. Viele Lieder mit viel Bewegung wurden gesungen. In einem Anspiel der Teamer wurde die Heilung des Stummen nachgestellt.
Zurück im Gemeindehaus konnte die Kinder ein Geräuschmemory spielen. Über einen Kopfhörer konnten Geräusche erraten werden. Pantomimisch wurde Begriffe dargestellt, die zu erraten waren. Auch Stille Post zeigte wie Informationen doch nicht ankommen. Bei der Stillen Post mit dem Tastsinn wurden ein Bild auf dem Rücken nachgezeichnet. Dieses musste die Person, auf deren Rücken gezeichnet wurde, in gleicher Weise weitergeben. An einer weiteren Station hatten die Kinder Kopfhörer auf und lernten wie schwierig es ist von den Lippen abzulesen. Mit Gebährdensprache wurde der eigene Name buchstabiert. Spanned war der Bau des Bechertelefons. Mit einem heißem Nadel wurde ein Loch in den Becherboden gebohrt und paarweise mit einem Band verbunden.
Nach dem Mittagessen fand der Abschluss in der Kirche statt. Viele Eltern waren erschienen. In einer kurzen Fotoshow wurden Aktionen des Tages den Eltern und Kindern präsentiert. Zwei Kinder buchstabierten in Gebärdensprache ihren Namen. Mit dem Segen endete der KiBiTa.
zu den Fotos

Weltgebetstag 2019 aus Slowenien (01.03.2019)

07.03.2019

Weltgebetstag 2019 aus Slowenien
Der Weltgebetstag mit dem Motto "Kommt, alles ist bereit" wurde von Frauen aus Slowenien geplant. Frauen aus der kath. Gemeinde Guter Hirt, der ev. Gemeinde Duingen und der ev. Gemeinde Coppengrave haben den Weltgebetstag vorbereitet und in der St. Katharinenkirche zu Duingen präsentiert.
Nach dem Gottesdienst wurde im Gemeindehaus landestypische Speisen aus Slowenien serviert. In einem Ländervortrag wurde auf die Situation der Frauen in Slowenien eingegangen.
Erfreulich ist, dass dieses Jahr vier Männer den Weltgebetstag mitfeierten.

Vielen Dank an Erwin Mäder für das Anfertigen der Fotos und der Bereitstellung.
zu den Fotos

KiBiTa (KinderBibelTag) am Sa 2. März von 10:00-13:00 (21.02.2019)

22.02.2019

KiBiTa (KinderBibelTag) am Sa 2. März von 10:00-13:00

Thema: "Mit allen Sinnen - ganz Ohr"


Für alle Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren.
Die Kinder treffen sich kurz vor 10:00 im Gemeindehaus und gehen dann gemeinsam in die Kirche. Dort singen wir viele schöne Kinderlieder und hören eine spannende Geschichte.
Im Gemeindehaus gibt es dann wie immer viele erlebnisreiche Stationen zum Spielen und Basteln und Ausprobieren.
Und natürlich gibt es auch wieder etwas zu essen!
Zum Abschluss des KinderBibelTages um 12:45 in der Kirche sind wie immer auch die Eltern herzlich eingeladen!
Um besser planen zu können, bitten wir, die Kinder bis zum 25. Februar über das Pfarrbüro oder die Grundschule anzumelden.

Herzliche Einladung!

Zeit: Samstag 2. März von 10:00 -13:00 Uhr

Ort: St. Katharinenkirche in Duingen

zu den Fotos

Weltgebetstag am 1. März um 18 Uhr in Duingen (19.02.2019)

20.02.2019

Weltgebetstag am 1. März um 18 Uhr in Duingen

Kommt, alles ist bereit!

Zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien


Zum Weltgebetstag 2019 der Frauen laden wir alle Gemeindemitglieder (Frauen UND Männer) herzlich ein.
Der Weltgebetstag wird von den Frauen aus den katholischen und evangelischen Gemeinden vorbereitet. Dieses Jahr findet der Weltgebetstag am Freitag, den 1.3.2018 um 18:00 Uhr in der St. Katharinenkirche in Duingen statt.

Titelbild

Das Titelbild zum Weltgebetstag 2019 mit Bildtitel "Come - Everything is ready", Rezka Arnus, © Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.

Freuen Sie sich auf einen schönen Gottesdienst, interessante Vorträge und slowenischen Köstlichkeiten.

Hier Informationen aus dem Pressetext zum Weltgebetstag:
Kommt, alles ist bereit!
Zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien
"Kommt, alles ist bereit": Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz - besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnus hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen gerade mal zwei Millionen Einwohner*innen sind knapp 60 % katholisch. Obwohl das Land tiefe christliche Wurzeln hat, praktiziert nur gut ein Fünftel der Bevölkerung seinen Glauben.
Bis zum Jahr 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat. Dennoch war es über Jahrhunderte Knotenpunkt für Handel und Menschen aus aller Welt. Sie brachten vielfältige kulturelle und religiöse Einflüsse mit. Bereits zu Zeiten Jugoslawiens galt der damalige Teilstaat Slowenien als das Aushängeschild für wirtschaftlichen Fortschritt. Heute liegt es auf der "berüchtigten" Balkanroute, auf der im Jahr 2015 tausende vor Krieg und Verfolgung geflüchtete Menschen nach Europa kamen.
Mit offenen Händen und einem freundlichen Lächeln laden die slowenischen Frauen die ganze Welt zu ihrem Gottesdienst ein. Der Weltgebetstag ist in ihrem Land noch sehr jung. Seit 2003 gibt es ein landesweit engagiertes Vorbereitungs-Team. Dank Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag der Sloweninnen fördert das deutsche Weltgebetstagskomitee die Arbeit seiner weltweiten Partnerinnen. "Kommt, alles ist bereit" unter diesem Motto geht es im Jahr 2019 besonders um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit "mit am Tisch sitzen können". Deshalb unterstützt die Weltgebetstagsbewegung aus Deutschland Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, einen Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Partnerinnen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika.
Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Am 1. März 2019 werden allein in Deutschland hundertausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen besuchen. Gemeinsam setzen sie am Weltgebetstag 2019 ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz.

Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.
zu den Fotos

Neuer Terminplan (18.02.2019)

19.02.2019

Neuer Terminplan
Der neue Gottesdienstplan ist unter Termine verfügbar.
Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Ändrungen ergeben können.
Aktuelle Informationen finden Sie auf dieser Webseite.
zu den Fotos

Abschluss der Winterkirche in Capellenhagen (17.02.2019)

18.02.2019

Abschluss der Winterkirche in Capellenhagen
Der Abschluss der Winterkirche 2019 fand in der Allerheilgenkapelle zu Capellenhagen statt.
Pastor Podszus predigte über das Gleichnis vom Himmelreich und den Arbeitern im Weinberg, dass jeder den gleichen Lohn erhielt, egal ob er eine oder zwölf Stunden arbeitete. Hier stellt sich die Gerechtigkeitsfrage, da nicht gleicher Lohn für gleiche Arbeit gezahlt wird. Die Arbeiter, die mehr arbeiten erhalten nicht mehr Lohn. Pastor Podszus sprach hier von der Revolution der Güte Gottes. Uns wird nicht durch Verdienst sondern durch das Geschenk Gottes seine Güte zuteil. Wird sind nicht gerecht durch Werke.
Pastor Podszus stimmte auf der Gitarre ein neues gesungenes Glaubensbekenntnis "Ich glaube an Gott" an. Petr Chrastina begleitete den Gottedienst an der Orgel.

Nach dem Gottesdienst servierte der Kapellenvostand heiße Suppe, sowie Kaffee und Gebäck.
zu den Fotos

Jahresplan der Konzertreihe Orgel Plus in Hoyershausen (16.02.2019)

17.02.2019

Jahresplan der Konzertreihe Orgel <i>Plus</i> in Hoyershausen
Im vierten Jahr nach der Restaurierung der wertvollen Philipp-Furtwängler-Orgel von 1851 in der St. Marien­ und Lamberti­ Kirche zu Hoyershausen wird die Konzertreihe: "Orgel Plus" fortgeführt.

Sonntag 17. März 17 Uhr
Nachtstücke
Iveta Weide (Orgel)
Till Hieronymus (Oboe)

Sonntag 28. April 17 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja
Dorothea Peppler (Orgel)
Katariina Lukaczewski(Orgel)

Samstag 25. Mai 11 Uhr
Orgelvorführung
Gudrun Bosman

Sonntag 29. September 17 Uhr
Just for Friends
Daniel Heinrich (Orgel)
Gospelchor "Come together" unter der Leitung von Magdalena Jorgas
Singkreis Hoyershausen

Sonntag 3. November 17 Uhr
Filmmusik
Charlotte Diekmann (Gesang)
Lars Schwarze (Orgel)

Eintritt frei ­ Spenden erbeten
zu den Fotos

Gemeindebrief März 2019 - Mai 2019 (14.02.2019)

14.02.2019

Gemeindebrief März 2019 - Mai 2019
Der Gemeindebrief für die Monate März 2019 - Mai 2019 ist erstellt und wird in den nächsten Tagen verteilt.
1. Fotodarstellung der Doppelseiten: Fotodarstellung
2. Buchdarstellung mit Umblättern: Buchdarstellung
3. Einzelseiten der Buchdarstellung: Einzelseiten

Das Titelbild unseres Gemeindebriefes zeigt das Titelbild zum Weltgebetstag 2019 mit Bildtitel "Come –-Everything is readyl", Rezka Arnus, © Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.
zu den Fotos

5. Winterkirche in Capellenhagen (12.02.2019)

12.02.2019

5. Winterkirche in Capellenhagen
Die 5. und damit letzte Winterkirche 2019 findet in Capellenhagen statt.

17.02.2019 um 11 Uhr

Allerheiligenkapelle in Capellenhagen

zu den Fotos

Bethelsammlung ist beendet (11.02.2019)

11.02.2019

Bethelsammlung ist beendet
Die Letzte Woche begonnene Bethelsammlung ist beendet. Ein große Anzahl an Säcken aus der näheren Umgebung, bis hin nach Alfeld, wurden gesammelt.

Vielen Dank!

zu den Fotos