Kirchengemeinde Coppengrave
Kirchengemeinde Duingen
Capellenhagen Coppengrave Duingen Fölziehausen Weenzen

Taufe von Marcel Cohrs (15.09.2019)

15.09.2019

Taufe von Marcel Cohrs
Konfirmand Marcel Cohrs wurde in der Allerheiligen Kapelle in seinem Wohnort von Pastor Dr. Meisiek getauft. In diesem sehr schönnen Taufgottesdienst entzündete die Taufpatin die Taufkerze an der Osterkerze - ein schönes Zeichen! Kirchenvorsteherin Waltraud Basse überreichte ein Geschenk des Kirchenvorstandes an Marcel Cohrs. Pastor Dr. Meisiek nahm der den Taufspruch, den sich Marcel Cohrs selbst auswählte: "Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem" (Römerbrief 12, 21), als Grundlage seiner Predigt.
Dies war die 2. Taufe mit dem neuen Taufstein in Capellenhagen.
zu den Fotos

Begrüßungsgottesdienst - Gruppenbild (01.09.2019)

14.09.2019

Begrüßungsgottesdienst - Gruppenbild
Am 1.9.19 fand der Begrüßungsgottesdienst der Konfirmanden in der St. Maternuskapelle in Weenzen statt. Vielen Dank an Frau Türk für das Gruppenbild.
zu den Fotos

KUNTERBUNT noch 5 Tage (13.09.2019)

14.09.2019

KUNTERBUNT noch 5 Tage
KUNTERBUNT findet jeden 3. Donnerstag im Monat statt.

Die Kirchengemeinde Coppengrave lädt zur Veranstaltung KUNTERBUNT in die Begegnungsstätte in Coppengrave am Do 19. September um 14:00 Uhr ein. Freuen Sie sich auf die neue kunterbunte Veranstaltung. Eingeladen ist jeder, der kommen möchte!


Die Termine 2019 sind:

19. September

17. Oktober

21. November

19. Dezember

jeweils 14:00 - 17:00

in der Begegnungsstätte in Coppengrave

zu den Fotos

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit dem 2. Korintherbrief (12.09.2019)

13.09.2019

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit dem 2. Korintherbrief
Am 10. Februar 2019 wurde in einem Festgottesdienst die Handschriftliche Lutherbibel in zwei Bänden mit den Autoren präsentiert. Dort wurde auch angekündigt, die Bibel online zu stellen. Die Handschriftliche Lutherbibel wird seit dem 14. Juni in den kommenden Wochen Buch für Buch online gestellt. Die Seiten werden aktuell aufbereitet.
Nachdem die Apostelgeschichte online gestellt wurde, wird jetzt der 2. Korintherbrief präsentiert.

Wenn Sie auf den Buchumschlag des 2. Bandes oder den Button unter dem Buchumschlag klicken gelangen Sie zum 2. Band.

Bedienungshinweise:


Die Seiten werden wie beim Gemeindebrief umgeblättert. Zwei Navigationsleisten ermöglichen eine schnellen Zugriff auf die Kapitel jedes Buches.

Die 1. Navigationsleiste ermöglicht den Zugriff auf die Bücher. In Band1 sind dies die Evangelien:

UmV Umschlag Vorderseite

  Mt   Evangelium nach Matthäus

  Mk   Evangelium nach Markus

  Lk   Evangelium nach Lukas

 Joh  Evangelium nach Johannes

UmR Umschlagbereich Rückseite. Hier wird auf die 1. Seite nach dem letzten Buch gesprungen. Die Umschlagrückseite selbst ist einige Seiten weiter mit  →  erreichbar.

Band2 Aufruf des 2. Bandes mit den Briefen

Start Zurück zur Startseite von kirche-coppengrave.de

Über die 2. Navigationszeile gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Kapiteln des Buches. Falls ein Buch mehr als 13 Kapitel hat, werden die Nummern der mittleren 11 Kapitel dynamisch angezeigt. Das erste und letzte Kapitel wird links und rechts im Button immer angezeigt. Falls ein Buch weniger als 13 Kapitel hat, werden alle Kaiptelnummern angezeigt.
Mit den beiden Pfeilbutton blättern Sie auf die nächste/vorherige Seite um. Dies erfolgt auch über die Kapitelgrenzen hinweg.

 ← Aufruf der vorherigen Seite innerhalb eines Kapitels

 → Aufruf der nächsten Seite innerhalb eines Kapitels

  1   Kapitelnummer, die direkt angesprungen werden kann. (Hier das erste Kapitel)
zu den Fotos

Taufe von Benjamin Becker (08.09.2019)

12.09.2019

Taufe von Benjamin Becker
Am 8. September 2019 wurde Benjamin Becker in der St. Fanziskuskirche zu Coppengrave von Pastor Podszus im Gottesdienst getauft.
Der Taufspruch lautet: "Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst, denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem was du unternimmst. " (Josua 1,9)
Kirchenvorsteherin Jutta Hansemann überreichte ein kleines Geschenk zur Taufe. Auch die ältere Schwester Amelie, die vor zwei Jahren getauft wurde, erhielt ein kleines Geschenk. Die Taufpatin setzte einen Fisch in das Netz neben den Fisch von Amelie.
Pastor Podszsu ging in seiner Predigt auf den Taufspruch ein. Josua wurde nach dem Tod des Mose zum Anführer bestimmt, der in die großen Fußstapfen Moses trat und sein Volk weiter führen sollte. Eine schwere Aufgabe.
Musikalisch begleitete Petr Chrastina den Gottesdienst an der Orgel und Pastor Podszus auf seiner Gitarre. Zum Abschluss erfüllte Petr Chrastina noch einen kurzfristig angetragenen Wunsch: Er spielte das Pippi Langstrumpf Thema auf der Orgel.
zu den Fotos

Konfirmanden besuchen Lobetal e.V. (07.09.2019)

10.09.2019

Konfirmanden besuchen Lobetal e.V.
Die Konfirmanden besuchten im Rahmen des Konfirmandenunterrichtes mit Pastor Podszus die Lobetalarbeit e.V. in Altencelle.
In Lobetal begrüßte die Leiterin Frau Thiessen die Besucher und stellte die Arbeit in Lobetal vor.
In der Aula fand ein Gottesdienst statt, der von der zuständigen Pastorin geleitet wurde. Sie ging auf die Mose-Geschichte(Auftrag an Mose/brennender Dornbusch) ein, die sie zum Wohlgefallen der Konfirmanden kurz und einprägsam erzählte. Pastor Podszus hatte seine Gitarre mitgebracht und begleitet die Lieder. Die Konfirmanden sangen als Chor ein Lied vor.
Frau Thiessen hatte eine Rally über das Gelände vorbereitet. Begleitet von den Bewohnern erkundeten die Konfirmanden das Gelände. Im Anschluss wurden die Werkstätten aufgesucht. Eine mechanische Schreibmaschiene fand die Aufmerksamkeit der Konfirmanden. Die Bedienung war nicht sofort ersichtlich im Zeitalter des Smartphones.
Die Sportstätten mit Trampolin, Bällebad, Geräten und Bällen wurden intensiv genutzt.
Nach dem Mittagessen verteilte Frau Thiessen Eis. Auch die Begleiter konnten dem Angebot nicht widerstehen.
Die Zeit ist schnell vergangen und es ging zurück nach Hause.
zu den Fotos

Begrüßung der Konfirmanden in Weenzen (01.09.2019)

09.09.2019

Begrüßung der Konfirmanden in Weenzen
Die neuen Vorkonfirmanden wurden im Gottesdienst in der St. Maternuskapelle in Weenzen begrüßt.
Pastor Podszus gestaltete den Gottesdienst. In einer Präsentation ging er auf Glaube, Gebote und Gemeinde ein.
Vom Kirchenvorstand erhielt jeder Konfirmand eine Sonnenblume überreicht.
Vielen Dank an Petra Woscholski für die Bereitstellung der Fotos.
zu den Fotos

Einladung zum Pilgertag am 22. September (02.09.2019)

03.09.2019

Einladung zum Pilgertag am 22. September

Die Kirchengemeinden Brunkensen-Hoyershausen, Coppengrave, Duingen und Guter Hirt laden gemeinsam herzlich zum Pilgertag am Sonntag, dem 22. September ein.


Entschleunigen, eine ruhige Gangart einlegen, sich Zeit nehmen, sich auf gute Worte besinnen, schweigen, verweilen, miteinander ins Gespräch oder gar zum Singen kommen, sich überraschen lassen: Die gut 15 km lange Wegstrecke von Marienhagen bis Brunkensen mit Einkehr in den schönen Kirchen unterhalb des Duinger Bergs führt über gut begehbare Fuß-, Rad- und Waldwege. An allen Stationen werden Getränke angeboten. In Duingen steht das Mittagsmahl bereit, in Coppengrave gibt es eine Kaffee- und Kuchenpause. Unsere Pastoren Lothar Podszus und Lars Röser-Israel begleiten uns mit kurzen Andachten oder geistlichen Impulsen zu den sieben "Ich-bin"- Worten Jesu.

Hier die einzelnen Stationen mit Zeitplan für alle, die eine Teilstrecke laufen wollen. Man kann auch das Fahrrad nehmen, das man im Wald bei der Lippoldshöhle allerdings schieben sollte. Die Kilometerangaben sind fortlaufend. Ab Coppengrave stehen Autos für die letzte Strecke nach Brunkensen bereit, und auch der Rücktransport zu Ihrem persönlichen Startpunkt ist garantiert!

Weitere Infos bei Petra Woscholski (05185/957078), Gudrun Bosman (Tel.: 05181/ 81186)


Gudrun Bosman

Stationen des Pilgerweges
Uhrzeit km Ort
9:30 0 Andacht in der St. Marienkirche zu Marienhagen
10:00 0 Aufbruch Marienhagen
10:30 1,8 "Schöner Ausblick" oberhalb von Weenzen
10:45 2,5 Kurze Einkehr in der St. Maternuskapelle in Weenzen
11:15 2,5 Aufbruch in Weenzen
12:00 5,4 St. Katharinenkirche in Duingen, Mittagessen
13:00 5,4 Aufbruch St. Katharinenkirche
13:15 6,3 Katholische Kirche "Guter Hirt"
13:30 6,3 Aufbruch "Guter Hirt"
14:30 10 Kaffee- und Kuchenpause in der St. Franziskuskirche Coppengrave
15:15 10 Aufbruch St. Franziskuskirche
16:15 12,7 Hohe Warte
16:45 14 Lippoldshöhle
17:00 14 Aufbruch Lippoldshöhle
17:30 15,5 Andacht in der St. Martinskirche Brunkensen
18:00 15,5 Shuttle: Rückfahrt zu den Ausgangspunkten

Wie alles begann:
Seit Jahren organisiert Gudrun Bosman die jährlichen Pilgertage in der Kirchengemeinde Brunkensen-Hoyershausen. Auch Gemeindemitglieder aus der Kirchengemeinde Coppengrave wandern gerne regelmäßig mit.
Seit 2014 sind die Kirchengemeinde Coppengrave und Ith-Weenzer Bruch eine Kirchengemeinde mit vier Kapellen und Kirchen. Im Herbst 2015 hatte der Kirchenvorstand Coppengrave die Idee, dass die Gemeindemitglieder mit einer Wanderung ihre Kirchen und Kapellen kennenlernen. Die kath. Kirchengemeinde Guter Hirt und die ev. Kirchengemeinde Duingen folgten der Einladung gemeinsam den ersten Pilgertag im Juni 2016 zu veranstalten.
Aufgrund des großen Anklanges entschied der Kirchenvorstand Coppengrave in 2017 den zweiten Pilgertag zu veranstalten. Es wurde eine andere Route von Fölziehausen über Capellenhagen durch den Wald nach Coppengrave und dann weiter über Duingen und Weenzen gewandert. Schon 2017 war im Kirchenvorstand Coppengrave der Gedanke geboren mit Gudrun Bosman zusammen einen gemeinsamen Pilgertag in beiden Gemeinden Brunkensen-Hoyershausen und Coppengrave zu veranstalten. Da im Jahr 2018 die Visitation war, wurde der Pilgertag auf 2019 verschoben. Wir freuen uns, dass 2019 wieder die katholische Kirchengemeinde "Guter Hirt" und die Kirchengemeinde Duingen mitmachen, so dass wir einen gemeinsamen Pilgertag, der von allen Kirchengemeinden getragen wird, veranstalten können. Im Rahmen der Vorbereitung haben im Juli Gudrun Bosmann, Petra Woscholski und Ronja Woscholski die Strecke erkundet, Zeiten und Entfernungen genommen.

Auszug der bisherigen Pilgertage:
Brunkensen-Hoyershausen
23.09.2018 Pilgertag zum Leineberglandbalkon
24.09.2017 Pilgertag Marienhagen bis Hoyershausen (Orgel Plus)
25.09.2016 Pilgertag von Marienhagen über Rott, Lübrechtsen, Hoyershausen, Lütgenholzen bis Brunkensen

Coppengrave
21.05.2017 Pilgertag von Fölziehausen über Capellenhagen, Coppengrave, Duingen nach Weenzen
19.06.2016 Pilgertag von Coppengrave über Duingen, Weenzen, Fölziehausen nach Capellenhagen
zu den Fotos

Gottesdienst zum Dorffest in Fölziehausen (25.08.2019)

28.08.2019

Gottesdienst zum Dorffest in Fölziehausen
Dieses Wochenende feierte Fölziehausen im Festzelt beim Feuerwehrhaus sein Dorffest. Am Sonntagmorgen wurde ab 11 Uhr der Gottesdienst im Zelt gefeiert. Petr Chrastina begleitete den Gottesdienst musikalisch am Keyboard. Pastor Podszus leitete den Gottedienst und begleitete einige Lieder auf seiner Gitarre. Thema war die Frage nach den wichtigsten Geboten: Gott lieben und seinen Nächsten lieben waren die auf den Punkt gebrachten Antworten, die sich durch die Bibel ziehen.
Nach dem Segen wurde das Fölziehäuser Lied angestimmt, welches Petr Chrastina auf der Orgel begleitete.
Im Anschluss grillte die Feuerwehr Steaks und Wurst und servierte Gyros. Salate gab es reichlich und später auch Kaffee und Kuchen. Viele Gäste blieben bis in den Nachmittag hinein.
zu den Fotos

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit dem 1. Korintherbrief (23.08.2019)

23.08.2019

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit dem 1. Korintherbrief
Am 10. Februar 2019 wurde in einem Festgottesdienst die Handschriftliche Lutherbibel in zwei Bänden mit den Autoren präsentiert. Dort wurde auch angekündigt, die Bibel online zu stellen. Die Handschriftliche Lutherbibel wird seit dem 14. Juni in den kommenden Wochen Buch für Buch online gestellt. Die Seiten werden aktuell aufbereitet.
Nachdem die Apostelgeschichte online gestellt wurde, wird jetzt der 1. Korintherbrief präsentiert.

Wenn Sie auf den Buchumschlag des 2. Bandes oder den Button unter dem Buchumschlag klicken gelangen Sie zum 2. Band.

Bedienungshinweise:


Die Seiten werden wie beim Gemeindebrief umgeblättert. Zwei Navigationsleisten ermöglichen eine schnellen Zugriff auf die Kapitel jedes Buches.

Die 1. Navigationsleiste ermöglicht den Zugriff auf die Bücher. In Band1 sind dies die Evangelien:

UmV Umschlag Vorderseite

  Mt   Evangelium nach Matthäus

  Mk   Evangelium nach Markus

  Lk   Evangelium nach Lukas

 Joh  Evangelium nach Johannes

UmR Umschlagbereich Rückseite. Hier wird auf die 1. Seite nach dem letzten Buch gesprungen. Die Umschlagrückseite selbst ist einige Seiten weiter mit  →  erreichbar.

Band2 Aufruf des 2. Bandes mit den Briefen

Start Zurück zur Startseite von kirche-coppengrave.de

Über die 2. Navigationszeile gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Kapiteln des Buches. Falls ein Buch mehr als 13 Kapitel hat, werden die Nummern der mittleren 11 Kapitel dynamisch angezeigt. Das erste und letzte Kapitel wird links und rechts im Button immer angezeigt. Falls ein Buch weniger als 13 Kapitel hat, werden alle Kaiptelnummern angezeigt.
Mit den beiden Pfeilbutton blättern Sie auf die nächste/vorherige Seite um. Dies erfolgt auch über die Kapitelgrenzen hinweg.

 ← Aufruf der vorherigen Seite innerhalb eines Kapitels

 → Aufruf der nächsten Seite innerhalb eines Kapitels

  1   Kapitelnummer, die direkt angesprungen werden kann. (Hier das erste Kapitel)
zu den Fotos

Erratum: Gemeindebrief Kontakte (22.08.2019)

23.08.2019

Erratum: Gemeindebrief Kontakte
Auf der Übersichtsseite der Kontakte haben sich im neuen Gemeindebrief zwei Fehler eingeschlichen.
Ursache: Die Kontaktseite wird mit einem neuen Programm erstellt, um den Aufwand zu verringern. Dabei kam es zu zwei Kopierfehlern.
- Als Überschrift über dem Block für die Kirchengemeinde Coppengrave steht Kirchengemeinde Duingen.
- Kirsten Türk ist nicht Küsterin, sondern Kirchenvostandsmitglied aus Weenzen.

Ab nächsten Gemeindebrief werden die korrigierten Seiten erscheinen.

Jürgen Woscholski
zu den Fotos

Gemeindebrief September 2019 - November 2019 (21.08.2019)

22.08.2019

Gemeindebrief September 2019 - November 2019
Der Gemeindebrief für die Monate September 2019 - November 2019 ist im Druck und wird in den nächsten Tagen geliefert und dann verteilt.
1. Fotodarstellung der Doppelseiten: Fotodarstellung
2. Buchdarstellung mit Umblättern: Buchdarstellung
3. Einzelseiten der Buchdarstellung: Einzelseiten
zu den Fotos

Sommerfest der Kirchengemeinde Coppengrave und der Kirchengemeinde Duingen (18.08.2019)

21.08.2019

Sommerfest der Kirchengemeinde Coppengrave und der Kirchengemeinde Duingen
Die Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave hatte zum Sommfest eingeladen.
Den Auftakt bildete der Gottesdienst in der St. Katharinenkirche zu Duingen. Pastor Dr. C. Meisiek führte durch den Gottesdienst. Der Kirchenchor unter der Leitung von Petr Chrastina begleitete den Gottesdienst musikalisch.
Begrüßt werden konnten Gäste aus der Einrichtung Lobetal bei Celle. Der Gottesdienst stand unter dem Liedthema: "Geh aus mein Herz und suche Freud". Die Besucher hatten beim Betreten der Kirche ein Herz in blauer, grüner oder roter Farbe erhalten. Jede Gruppe verlies durch eine andere Kirchentür die Kirche und würde zu sechs Stationen geführt, die um die Kirche und das Gemeindehaus aufgebaut waren.
Jede Station hatte eine Strophe des Liedes zum Thema.
Die 1. Station behandelte die 2. Strophe "Die Bäume stehen voller Laub". Hier galt es die Blätter den Bäumen zuzuordnen.
Die 2. Station hatte den 3. Strophe "Die Lerche schwingt sich in die Luft" vorbereitet. In einem großen Schaukasten galt es die Vögelnamen zu erraten.
Die 3. Station hatte den 6. Strophe "Die unverdrossene Bienenschar" Ein Imker erläuterte alles rund um die Biene.
Die 4. Station illustrierte die 7. Strophe "Der Weizen wächset mit Gewalt". Drei Glasgefäße mit Weizenkörner und ein Weizenbrot waren aufgestellt. Es galt zu raten, in welchem Gefäß die richtige Menge Weizen für das Brot war und wieviele Körner es waren.
Die 5. Station stellte die 10. Strophe "Welch hohe Lust, welch heller Schein" mit drei Engeln dar. Jeder Besucher erhielt von diesen Engeln je einen Schutzengel mit dem Spruch: "Er begleitet dich mit himmlischer Macht, er wacht über dich bei Tag und Nacht, unsichtbar hält er deine Hand ­'kleiner Schutzengel' wird er genannt."
Die 6. Station hatte die 13. Strophe "Hilf mir und segne meinen Geist" als Glaubensfrüchte unterm Apfelbaum aufbereitet. Die Besucher konnten mit Heidelbeeren in die Gläser für die Themen abstimmen. Frieden und Liebe erhielten die meisten Stimmen.
Das Wetter war unbeständig, es regnete ab und zu. Als alle Gruppen wieder in der Kirche waren, gab es einen heftigen Regenschauer. Schön, dass dieser nicht vorher kam.

Nach der Predigt von Dr. Meisiek, der auf das Lied einging, empfing die Besucher im Gemeindehaus eine reichlich gedeckte Kaffeetafel, Salate und Gegrilltes. Noch lange blieben die Besucher gemütlich zusammen.
Am Ende des Tages nahm Pastor Podszus die Herausforderung der Kids zu einem Fussballspiel am Kicker an.
Die Besucher hatte auch Gelegenheit den Flohmarkt in der Kleiderkammer zu besuchen.

Was noch zu berichten ist:
Es wurden ca. 18000 Körner für das Weizenbrot benötigt.
Knapp 80 Besucher konnten begrüßt werden.
Das Feedback der Besucher war auch trotz des Regens positiv.
Der Wind während des Regenschauers wehte einen Pavillion um, wobei das Gestänge gebrochen ist.
Erst der Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer aus beiden Kirchengemeinden machte das Fest erst möglich.
zu den Fotos

Geburtstagskaffee in Coppengrave (17.08.2019)

20.08.2019

Geburtstagskaffee in Coppengrave
Die Kirchengemeinde Coppengrave hat die Gemeindemitglieder zum Geburtstagskaffee eingeladen, die in den Moaten Mai bis Juli Geburtstag hatten. In der Begegnungsstätte in Coppengrave fand die feier bei Kaffee und Kuchen statt. Der Helferkreis begrüßte die Eingeladenen mit einem Geburtstagsständchen. Pastor Dr. C. Meisiek hielt eine kurze Andacht. Viele Volkslieder wurden angestimmt.
Petra Woscholski hatte ein Vogelquiz vorbereitet. Sie spielte Vogelstimmen ab, die es zu erraten galt.
Nach drei Stunden ging die gemütliche Runde mit vielen Gesprächen und dem Vaterunser zu Ende.
zu den Fotos

Goldene Hochzeit von Hannelore und Walter Ludewig (17.08.2019)

19.08.2019

Goldene Hochzeit von Hannelore und Walter Ludewig
Hannelore und Walter Ludewig feierten ihre Goldene Hochzeit in der St. Franziskuskirche zu Coppengrave. Das Jubelpaar zog mit Pastor Dr. C. Meisiek in die Kirche ein.
Vor 50 Jahren wurde das Brautpaar in Brunkensen mit dem Spruch aus dem 1. Petrausbrief 4, 10 getraut:
"Dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes".
Wie berichtet wurde, wurde zum damiligen Zeitpunkt die St. Franziskuskirche renoviert.

Die Kirchengemeinde Coppengrave wünscht dem Hochzeitspaar Gottes Segen für Ihren weiteren Lebensweg.
zu den Fotos

Einschulungsgottesdienst (17.08.2019)

18.08.2019

Einschulungsgottesdienst
Die Einschulung ist ein wichtiger Tag für die Erstklässler, Lehrer und Familien. In einem ökumenischen Gottesdienst wurde die Einschulung gefeiert und die Kinder und Lehrer von Pfarrer Barsuhn und Pastor Podszus gesegnet.
Im Gottesdienst wurden viele fröhliche Lieder gesungen, deren Text auf der Leinwand per Beamer angezeigt wurde. Musikalisch wurde der Gottesdienst von Organistin Frau Bornett und Pastor Podszus auf der Gitarre begleitet.
Pfarrer Barsuhn stärkte in seiner Ansprache die Kinder, für die eine neue Zeit beginnt. Wenn sie Angst haben oder nicht weiter wissen, können sie immer gewiss sein und beten: "Gott ist stärker, Gott ist bei mir". Mit den Kinder zusammen wiederholten er diesen Satz mehrfach, so dass sie sich daran immer erinnern können.
Er wünschte, dass die Kinder immer nette Lehrer haben und am Lernen Spaß haben. Er fügte hinzu, dass die Lehrer, die die Kinder bekommen, nett seien, das wisse er.
Pastor Podszus erzählte den Kindern sehr lebendig die Geschichte von Bartimäus, der blind wurde und von Jesus geheilt wurde. Die Kinder folgten gebannt der Geschichte, die durch kindgerechte Bilder an der Leinwand per Beamer illustriert wurde. In der Geschichte betete Bartimäus: "Jesus, erbarme Dich". Dies ist das kürzeste Gebet der Welt. Auch für die Erwachsenen war dies neu.
Beim Mitmach-Lied "Vom Anfang bis zum Ende" führten Pastor Podszus und die Lehrer die mit dem Liedtext verbundenen Bewegungen dazu vor, damit die Besucher diese mitmachen konnten.
Dann kam der wichtigste Augenblick. Zuerst stellten sich die Kinder der Erdmännchen-Klasse mit ihrem Klassenlehrer Herrn Rabius und dann die Marienkäfer-Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Heringslake im Altarraum auf. Die Kinder und Lehrer wurden von Pfarrer Barsuhn und Pastor Podszus einzeln gesegnet. Anschließend erhielten die Kinder noch einen Drachen als Geschenk, den sie im Herbst steigen lassen können.
Nach diesem lebendigen und kindgerechten Gottesdienst gingen die Erstklässler in die benachbarte Grundschule.
zu den Fotos

Der Gemeindebrief September - November erscheint 10 Tage später (13.08.2019)

14.08.2019

Der Gemeindebrief September - November erscheint 10 Tage später
Der Gemeindebrief September - November erscheint etwa 10 Tage später. Grund: Das Sommerfest am 18. August wollen wir noch im nächsten Gemeindebrief und nicht erst in der Weihnachtsausgabe präsentieren.
Die Verteilung erfolgt in der letzten Augustwoche.

Seien Sie herzlich zum Sommerfest am 18. August um 14 Uhr eingeladen.
zu den Fotos

Neuer Gottesdienstplan mit den Terminen bis zum 30.11.2019 (11.08.2019)

12.08.2019

Neuer Gottesdienstplan mit den Terminen bis zum 30.11.2019
Der neue Gottesdienstplan ist unter Termine verfügbar.
Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Ändrungen ergeben können.
Aktuelle Informationen finden Sie auf dieser Webseite.

Wir nähern uns mit großen Schritten der Adventszeit, denn der neue Terminplan verzeichnet am 30.11.2019 schon den Lichtergottesdienst zum 1. Advent in Coppengrave.
zu den Fotos

Noch 5 Tage bis KUNTERBUNT am Donnerstag! (10.08.2019)

11.08.2019

Noch 5 Tage bis KUNTERBUNT am Donnerstag!
KUNTERBUNT findet jeden 3. Donnerstag im Monat statt.

Die Kirchengemeinde Coppengrave lädt zur Veranstaltung KUNTERBUNT in die Begegnungsstätte in Coppengrave am Do 15. August um 14:00 Uhr ein. Freuen Sie sich auf die neue kunterbunte Veranstaltung. Eingeladen ist jeder, der kommen möchte!


Die Termine 2019 sind:

15. August

19. September

17. Oktober

21. November

19. Dezember

jeweils 14:00 - 17:00

in der Begegnungsstätte in Coppengrave

zu den Fotos

Gottesdienst zum Dorffest in Fölziehausen (09.08.2019)

10.08.2019

Gottesdienst zum Dorffest in Fölziehausen
Wir laden ein zum Gottesdienst zum Dorffest in Fölziehausen.
Am Sonntagmorgen feiern wir wieder diesen Gottesdienst im Festzelt.
Nehmen Sie sich etwas Zeit, um in gemütlicher Runde bei Speis und Trank zu verweilen.
Die Feuerwehr Capellenhagen wird uns wieder am Grill mit lekeren Speisen begrillen.

Zeit: Sonntag 25. August um 11:00 Uhr

Ort: im Zelt vor dem Feuerwehrhaus in Fölziehausen



Am Vortag (24. August) beginnt das Dorffest um 14:57 Uhr mit einer gigantischen Kaffetafel . Geschirr bitte mitbringen. Ab 21 Uhr wird gerockt.
zu den Fotos

Anfang der Seite