Kirchengemeinde Coppengrave
Kirchengemeinde Duingen
Capellenhagen Coppengrave Duingen Fölziehausen Weenzen

Gemeindebrief Dezember 2019 - Februar 2020 (12.11.2019)

13.11.2019

Gemeindebrief Dezember 2019 - Februar 2020
Der Gemeindebrief für die Monate Dezember 2019 - Februar 2020 ist im Druck und wird in den nächsten Tagen geliefert und dann verteilt.
1. Fotodarstellung der Doppelseiten: Fotodarstellung
2. Buchdarstellung mit Umblättern: Buchdarstellung
3. Einzelseiten der Buchdarstellung: Einzelseiten
zu den Fotos

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit den Briefen an Titus und Philemon (11.11.2019)

11.11.2019

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit den Briefen an Titus und Philemon
Am 10. Februar 2019 wurde in einem Festgottesdienst die Handschriftliche Lutherbibel in zwei Bänden mit den Autoren präsentiert. Dort wurde auch angekündigt, die Bibel online zu stellen. Die Handschriftliche Lutherbibel wird seit dem 14. Juni in den kommenden Wochen Buch für Buch online gestellt. Die Seiten werden aktuell aufbereitet.
Zwei Briefe online gestellt: Der Brief des Paulus an Titus und Philemon

Wenn Sie auf den Buchumschlag des 2. Bandes oder den Button unter dem Buchumschlag klicken gelangen Sie zum 2. Band.

Bedienungshinweise:


Die Seiten werden wie beim Gemeindebrief umgeblättert. Zwei Navigationsleisten ermöglichen eine schnellen Zugriff auf die Kapitel jedes Buches.

Die 1. Navigationsleiste ermöglicht den Zugriff auf die Bücher. In Band1 sind dies die Evangelien:

UmV Umschlag Vorderseite

  Mt   Evangelium nach Matthäus

  Mk   Evangelium nach Markus

  Lk   Evangelium nach Lukas

 Joh  Evangelium nach Johannes

UmR Umschlagbereich Rückseite. Hier wird auf die 1. Seite nach dem letzten Buch gesprungen. Die Umschlagrückseite selbst ist einige Seiten weiter mit  →  erreichbar.

Band2 Aufruf des 2. Bandes mit den Briefen

Start Zurück zur Startseite von kirche-coppengrave.de

Über die 2. Navigationszeile gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Kapiteln des Buches. Falls ein Buch mehr als 13 Kapitel hat, werden die Nummern der mittleren 11 Kapitel dynamisch angezeigt. Das erste und letzte Kapitel wird links und rechts im Button immer angezeigt. Falls ein Buch weniger als 13 Kapitel hat, werden alle Kaiptelnummern angezeigt.
Mit den beiden Pfeilbutton blättern Sie auf die nächste/vorherige Seite um. Dies erfolgt auch über die Kapitelgrenzen hinweg.

 ← Aufruf der vorherigen Seite innerhalb eines Kapitels

 → Aufruf der nächsten Seite innerhalb eines Kapitels

  1   Kapitelnummer, die direkt angesprungen werden kann. (Hier das erste Kapitel)
zu den Fotos

Martinsandacht mit Laternenumzug (09.11.2019)

10.11.2019

Martinsandacht mit Laternenumzug
Auch dieses Jahr feierte die Kirchengemeinde Coppengrave eine Martinsandacht mit Laternenumzug. Die Kirche war mit Strahlern und leuchtenden Luftballons illuminiert. Pastor Podszus präsentierte die lustige Geschichte von St. Martin vor 1700 Jahren auf der Leinwand. Anschließend stellten Vorkonfirmanden in einem Anspiel dar, wie sich die Geschichte heute abgespielt haben könnte. Eine dritte Geschichte handelte dann vom Mauerfall vor 30 Jahren. "Teilen unter den Menschen bringt Frieden." Dies war die zentrale Botschaft. Musikalisch begleitet Petr Chrastina an Keyboard und Orgel und Pastor Podszus auf seiner Gitarre den Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst startete der Laternenumzug mit etwa 200 Teilnehmern begleitet durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr. Der Weg führte von der St. Franziskuskirche durch das Dorf zum Feuerwehrhaus. Unterwegs spielte Pastor Podszus auf seiner Trompete. Am Feuerwehrhaus erwartete die Kinder eine große Feuerschale zum Stockbrotbacken. Bei Glühwein, Punsch und Gegrilltem verweilten die Besucher noch lange.
Der Kirchenvorstand hatte sich etwas besonderes am Feuerwehrhaus ausgedacht. Petra Woscholski ist seit 10 Jahren Lektorin in unseren Gemeinden. Friedhelm Hermes gratulierte im Namen des Kirchenvorstandes mit einem kleinen Präsent.
Wir danken dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und den vielen Helfern im Hintergrund für ihren Einsatz.


Fotos tw. von Petra Woscholski. Vielen Dank dafür
zu den Fotos

Hubertusmesse vor der Katharinenkirche (08.11.2019)

10.11.2019

Hubertusmesse vor der Katharinenkirche
Die Katharinen Kirchengemeinde Duingen hatte zur Hubertusmesse am Freitag, den 8.11.19 um 18:30 eingeladen. Der Platz vor der Kirche war illuminiert. Feuerschalen und Bänke für die Besucher waren aufgestellt. Trotz Regen kamen über 50 Besucher zur Hubertusmesse. Der Bläserchor der Alfelder Jägerschaft begleitet die Messe auf ihren Parforcehörnern musikalisch.
Pastor Podszus leitete den Gottesdienst. In seiner Predigt erzählte er die Geschichte von der Bekehrung des Hubertus von Lüttich (655-727), der später als Bischof von Toulouse wirkte. Er ging auf die Verantwortung des Menschen für die Schöpfung ein. In der waidmännische Losung "den Schöpfer im Geschöpf ehren" ist dies für die Jagd aufgezeigt. Auch die Fürbitten nahmen Bezug auf die Verantwortung für die Schöpfung.
Nach der Messe waren die Besucher zu Glühwein und Gegrilltem eingeladen.Zum Anlass passend gab es Wildschweinbratwurst vom Grill.
zu den Fotos

Vor 10 Jahren: Petra Woscholski ist seit 8.11.2009 als Lektorin tätig (08.11.2019)

09.11.2019

Vor 10 Jahren: Petra Woscholski ist seit 8.11.2009 als Lektorin tätig
Am 8.11.2009 wurde Petra Woscholski in der Katharinenkirche zu Duingen in ihr Amt als Lektorin eingeführt.
Seit dieser Zeit hat Sie viele Gottesdienste und Andachten in unseren Gemeinden, aber auch in umliegenden Gemeinden gehalten. Insbesondere während der Vakanzzeit hat Sie dieKirchengemeinden Coppengrave und Duingen gestützt.
Petra Woscholski liebt die Arbeit im Team, dementsprechend ist ein Markenzeichen ihrer Gottesdienste die Einbindung von Ehrenamtlichen. Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Sommerkirche 2019, in der Sie sogar spontan Gottesdienstbesucher eingebunden hatte.

Gratulation zum 10 jährigen Jubiläum.
zu den Fotos

Konfirmanden besuchen Gottesdienst im Expo-Wal (03.11.2019)

09.11.2019

Konfirmanden besuchen Gottesdienst im Expo-Wal
Erinnern Sie sich noch an die Weltausstellung 2000 in Hannover? Hierfür wurde u.a. der Expowal erstellt - ein Gebäude in Walform. Hier finden regelmäßig zwei Mal im Monat am Sonntag und jeden Mittwoch Gottesdienste statt.
Traditionell besuchten wir mit den Hauptkonfirmanden der Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave am vergangenen Sonntag, 3. November 2019, den Expowal und erlebten einen Gottesdienst zum Thema "Warum lässt Gott das zu?" - mit Pastor Heino Masemann. Immer wieder passiert etwas in unserem Leben, von dem wir denken, dass wir das so nicht verdient haben. Und es geschehen auch immer wieder Dinge auf dieser Welt, die nicht im Einklang mit Gott und seiner Schöpfung stehen. Warum gibt es so viel Leid, im Kleinen und im Großen? Warum lässt Gott das zu?
In seiner Predigt ging Pastor Masemann hierauf ein und fand Antworten darauf, dass trotz Elend und Leid auf dieser Welt Gott bei uns ist und Gott die Menschen liebt und beschützt. Vor und nach dem Gottesdienst gab es die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee und beim leckeren Frühstücksbuffet zu stärken.
Nach dem Gottesdienst empfing uns die Sonne. Ein gelungener Abschluss dieses Ausflugs am Exposee und auf den Treppenstufen vor dem Walfischgebäude zum Gruppenfoto.
Peter Seip


Vielen Dank an Peter Seip für die Fotos
zu den Fotos

Martinsandacht mit Laternenumzug am 9. Nov. um 17 Uhr (08.11.2019)

08.11.2019

Martinsandacht mit Laternenumzug am 9. Nov. um 17 Uhr
Die Kirchengemeinde Coppengrave lädt alle Kinder, Eltern und Großeltern herzlich zur Martinsandacht mit Laternenumzug ein.
Wir starten in unserer St. Franziskuskirche am Samstag den 09. November um 17:00 Uhr mit der Geschichte des Heiligen Martin. Bringt alle eure Laternen mit. Im Anschluss wollen wir von der Kirche aus durch das Dorf zum Feuerwehrhaus gehen und Laternenlieder singen.
Unser Förderverein d. Freiwillige Feuerwehr wird den Umzug begleiten. Am Feuerwehrhaus erwartet euch eine Feuerschale, an der ihr Stockbrot backen könnt. Freut euch auf weitere Überraschungen. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Samstag 9. Nov. um 17 Uhr

St. Franziskuskirche in Coppengrave

zu den Fotos

Gottesdienst am 10.11.1019 in Duingen fällt aus (07.11.2019)

08.11.2019

Gottesdienst am 10.11.1019 in Duingen fällt aus
Der Gottesdienst am So 10.11.2019 in der Katharinenkirche entfällt, da am 8.11.19 der Hubertusgottesdienst stattfindet.
Die Terminübersicht wurden aktualisiert.
zu den Fotos

Konzertbericht Young Voices and Gospel e. V. Osterwald (03.11.2019)

08.11.2019

Konzertbericht Young Voices and Gospel e. V. Osterwald
"Im Herbst kann man endlich wieder guten Gewissens die Aktivitäten nach drinnen verlegen." So wurden die vielen Zuhörer der vollbesetzten Weenzer St. Maternuskirche durch Ilona Resa von den Young Voices and Gospel aus Osterwald willkommen geheißen. Die 20 Sängerinnen und Sänger aus dem Saaletal waren am 3. November zum mittlerweile dritten Mal zu Gast in der Kirche in Weenzen und sorgten von Beginn an für Gänsehaut-Momente. Mit dem Lied "In Your Name We Are Here" zogen sie in roten Roben und mit Teelichtern ein, wurden von Kirchenvorstandsmitglied Kirsten Türk und der gesamten anwesenden Gemeinde herzlich begrüßt.
"Der Herbst steht aber auch für Verlässlichkeit und ist zum Kraft tanken da", so Resa weiter. Und diese Verlässlichkeit präsentierten die Gospelsänger und Solisten mit einer Auswahl an ruhigen Balladen wie "Santo" aus Spanien, "Mighty Wind" und "Shine Your Light" und knackig-stimmungsvollen Gospel-Krachern wie "Lord Reign In Me" oder auch "This Little Light Of Mine". Überzeugend und stark von Victoria Buck am Piano begleitet, wurden auch frisch von Chorleiterin Erika Bornett eingeübte Titel wurden gesungen.
Nach einer Pause zur Stärkung mit Brezeln und Sekt, überraschten die Osterwalder Gospels mit neuen Kostümen in Schwarz und Türkis und eröffneten den zweiten Teil des Konzerts mit einem Flashmob zum Lied "Freedom Is Coming". "Wie jede Livesendung muss ein Konzert aber auch einmal zu Ende gehen", leitete Ilona Resa den Schluss nach weiteren Balladen in englischer und hebräischer Sprache ein. "Jetzt kommt der schwierige Teil des Abends, wir singen das letzte Lied", bekräftigte auch Sarah Fischer, die mit Liederklärungen durch das knapp zweistündige Konzert führte. Nach dem Beatles-Medley, bestehend aus "All You Need Is Love", "Michelle", "All My Loving" und "She Loves You", verlangten die begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörer klatschend Zugaben. Der Chor hatte noch DEN Gospel schlechthin im Gepäck: "Oh Happy Day". Das Publikum klatschte, sang und tanzte gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern, die anschließend mit "Think Of Me, Forget Me Not" singend aus der Kirche auszogen. "Das muss wiederholt werden", waren sich alle Beteiligten einig.
Sarah Fischer


Vielen Dank an Peter Seip für die Fotos.
zu den Fotos

St. Franziskuskirche leuchtet wieder abends (27.10.2019)

28.10.2019

St. Franziskuskirche leuchtet wieder abends
Seit der der Zeitumstellung am Wochenende wird die St. Franziskuskirche von ca. 18:00 -22:00 Uhr angestrahlt. Ende Februar wird die Illumination wieder beendet werden.
zu den Fotos

Orgelprojekt Hildesheimer-Land (23.10.2019)

25.10.2019

Orgelprojekt Hildesheimer-Land
Zu einem besonderen Erlebnis waren die Kinder der Grundschule Duingen am 23. Oktober in die Katharinenkirche Duingen eingeladen. Im Rahmen eines Orgelprojektes der Kirchenkreiskantorin Christina Kothen, die selbst an der Orgel spielte, erlebten die Kinder das Orgelmärchen "Hänsel und Gretel" in der Jörg Fuhrmann-Fassung. Während der Sprecher Rainer Plümacher das Märchen vortrug, erklangen unterschiedliche Stücke für Orgel und Gesang. Schnell zogen die Darsteller (Hänsel: Charlotte Diekmann, Gretel: Stefanie Hildebrecht, Vater, Sandmann, Taumännchen, Hexe: Nils-Rune Kothen), die sich singend und tanzend durch den Kirchraum bewegten, die Kinder in ihren Bann. Große Aufregung herrschte als sich die Hexe zwischen die Kinder mischte.
Ein wie ich finde gelungenes Projekt, um Kinder mit Orgelmusik vertraut zu machen. Finanziert wurde dieses Projekt durch den Kirchenkreis Hildesheimer Land -Alfeld.

Petra Woscholski


Vielen Dank an Petra Woscholski für die Fotos
zu den Fotos

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit den beiden Timotheusbriefen (22.10.2019)

23.10.2019

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit den beiden Timotheusbriefen
Am 10. Februar 2019 wurde in einem Festgottesdienst die Handschriftliche Lutherbibel in zwei Bänden mit den Autoren präsentiert. Dort wurde auch angekündigt, die Bibel online zu stellen. Die Handschriftliche Lutherbibel wird seit dem 14. Juni in den kommenden Wochen Buch für Buch online gestellt. Die Seiten werden aktuell aufbereitet.
Zwei Briefe online gestellt: Der 1. und 2. Brief des Paulus an Timotheus

Wenn Sie auf den Buchumschlag des 2. Bandes oder den Button unter dem Buchumschlag klicken gelangen Sie zum 2. Band.

Bedienungshinweise:


Die Seiten werden wie beim Gemeindebrief umgeblättert. Zwei Navigationsleisten ermöglichen eine schnellen Zugriff auf die Kapitel jedes Buches.

Die 1. Navigationsleiste ermöglicht den Zugriff auf die Bücher. In Band1 sind dies die Evangelien:

UmV Umschlag Vorderseite

  Mt   Evangelium nach Matthäus

  Mk   Evangelium nach Markus

  Lk   Evangelium nach Lukas

 Joh  Evangelium nach Johannes

UmR Umschlagbereich Rückseite. Hier wird auf die 1. Seite nach dem letzten Buch gesprungen. Die Umschlagrückseite selbst ist einige Seiten weiter mit  →  erreichbar.

Band2 Aufruf des 2. Bandes mit den Briefen

Start Zurück zur Startseite von kirche-coppengrave.de

Über die 2. Navigationszeile gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Kapiteln des Buches. Falls ein Buch mehr als 13 Kapitel hat, werden die Nummern der mittleren 11 Kapitel dynamisch angezeigt. Das erste und letzte Kapitel wird links und rechts im Button immer angezeigt. Falls ein Buch weniger als 13 Kapitel hat, werden alle Kaiptelnummern angezeigt.
Mit den beiden Pfeilbutton blättern Sie auf die nächste/vorherige Seite um. Dies erfolgt auch über die Kapitelgrenzen hinweg.

 ← Aufruf der vorherigen Seite innerhalb eines Kapitels

 → Aufruf der nächsten Seite innerhalb eines Kapitels

  1   Kapitelnummer, die direkt angesprungen werden kann. (Hier das erste Kapitel)
zu den Fotos

ERINNERN und VERTRAUEN (21.10.2019)

22.10.2019

ERINNERN und VERTRAUEN
ERINNERN und VERTRAUEN
06. Nov.: "Vergiss nicht zu danken"
13. Nov.: "Mensch, ärgere dich nicht"
20. Nov.: "Die Schuld erließ er ihm"
27. Nov.: "Ein Abschied für immer?"


Herzliche Einladung zu vier interessanten Themennachmittagen für ältere und alte Menschen mit Pastor Lothar Podszus.
Es fährt ein Kleinbus vom Seniorenheim zum Evangelischen Gemeindezentrum.

Veranstalter sind die ev. luth. Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave
Jeden Mittwoch im November - 14:30 bis 16:00
GLAUBENSKURS FÜR HOCHBETAGTE
Ev. Gemeindezentrum in Duingen
zu den Fotos

Orgel Plus Konzert am 3.11.2019 um 17 Uhr (18.10.2019)

18.10.2019

Orgel <i>Plus</i> Konzert am 3.11.2019 um 17 Uhr
Das nächste Orgel Plus Konzert findet am 3. Nov. um 17 Uhr in Hoyershausen statt. Freuen Sie sich auf Filmmusik präsentiert von Charlotte Diekmann (Sopran) und Lars Schwarze an der Orgel.

Eintritt frei ­ Spenden erbeten
zu den Fotos

Konzert der Liedersachsen in der Katharinenkirche (16.10.2019)

17.10.2019

Konzert der Liedersachsen in der Katharinenkirche

Die Kirchengemeinde Duingen lädt zu einem Konzert der Liedersachsen in die Katharinenkirche ein. Der Eintritt ist frei.

Ort: Katharinenkirche in Duingen

Zeit: 10. November 2019 um 17 Uhr




Vielen Dank an Peter Seip für das Plakat
zu den Fotos

Hubertusmesse in der Katharinenkirche in Duingen - Anfangszeit geändert 18:30! (14.10.2019)

16.10.2019

Hubertusmesse in der Katharinenkirche in Duingen - Anfangszeit geändert 18:30!

Die Kirchengemeinde Duingen feiert einen Hubertusgottesdienst mit dem Bläserchor der Jägerschaft Alfeld.
Der Gottesdienst steht nicht im Gottesdienstplan des Gemeindebriefes, da er erst nach dem Redaktionsschluss angesetzt wurde. Die Terminübersicht wurden aktualisiert.

Ort: Katharinenkirche in Duingen

Zeit: 8. November 2019 um 18:30 Uhr




Vielen Dank an Peter Seip für das Plakat
Update 22.10.2019: Plakat ausgetauscht gegen Plakat mit Hubertusmesse statt Hubertusgottesdienst
Update 30.10.2019: Plakat ausgetauscht gegen Plakat mit neuer Anfangszeit: 18:30 Uhr
zu den Fotos

Erntedankfest in Weenzen (13.10.2019)

14.10.2019

Erntedankfest in Weenzen
Das Erntedankfest in Weenzen begann mit dem Hereintragen der Erntegaben durch Weenzener Kinder. In einem Anspiel trugen drei Kinder aus Weenzen die Gedanken zum Erntedank und dem Danken vor. Von den über 50 Besuchern erhielten sie einen kräftigen Applaus.
Petra Woscholski vertiefte in der Predigt die Gedanken zum "DankeSchön ". Es geht nicht nur um den Dank für die Ernte sondern auch für das Geschenk der Freihet, des Wohlstandes und der Verantwortung daraus. Am Ende der Predigt erhielt jeder Besucher ein kleines "DankeSchön ", welches er auch an einen lieben Menschen als "DankeSchön" weitergeben kann.
Kirchenvorsteherin Kirsten Türk lud die Besucher zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Mit Salaten, Wurst, Kaffee und Kuchen konnte die Küche heute kalt bleiben.
Der Gottesdienst wurde von Petra Woscholski geleitet.
Herr Westphal begleitete den Gottesdienst musikalisch an der Orgel und erhielt zum Abschluss einen kräftigen Applaus.
zu den Fotos

KUNTERBUNT noch 5 Tage (11.10.2019)

13.10.2019

KUNTERBUNT noch 5 Tage
KUNTERBUNT findet jeden 3. Donnerstag im Monat statt.

Die Kirchengemeinde Coppengrave lädt zur Veranstaltung KUNTERBUNT in die Begegnungsstätte in Coppengrave am Do 17. Oktober um 14:00 Uhr ein. Freuen Sie sich auf die neue kunterbunte Veranstaltung. Eingeladen ist jeder, der kommen möchte!


Die Termine 2019 sind:

17. Oktober

21. November

19. Dezember

jeweils 14:00 - 17:00

in der Begegnungsstätte in Coppengrave

zu den Fotos

Einladung zum jährlichen Erntedankfest nach Weenzen (12.10.2019)

12.10.2019

Einladung zum jährlichen Erntedankfest nach Weenzen
Die Kirchengemeinde Coppengrave lädt zum jährlichen Erntedankfest nach Weenzen ein.

Zeit: 13. Oktober 2019 um 11:00 Uhr

Ort: St. Maternuskirche in Weenzen


Verweilen Sie nach dem Gottesdienst in gemütlicher Runde.


Hinweis: Dieses Erntedankfest ist nicht verspätet, sondern findet seit Jahrzehnten in Weenzen statt. Vor einigen Jahren wurde es auf den Sonntag nach dem ökumenischen Erntedankfest gelegt, um Terminkollisionen zu vermeiden.
zu den Fotos

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit den beiden Thessalonicherbriefen (08.10.2019)

09.10.2019

Handschriftliche Lutherbibel - 2. Band mit den beiden Thessalonicherbriefen
Am 10. Februar 2019 wurde in einem Festgottesdienst die Handschriftliche Lutherbibel in zwei Bänden mit den Autoren präsentiert. Dort wurde auch angekündigt, die Bibel online zu stellen. Die Handschriftliche Lutherbibel wird seit dem 14. Juni in den kommenden Wochen Buch für Buch online gestellt. Die Seiten werden aktuell aufbereitet.
Zwei Briefe online gestellt: Der 1. und 2. Brief an die Thessalonischer.

Wenn Sie auf den Buchumschlag des 2. Bandes oder den Button unter dem Buchumschlag klicken gelangen Sie zum 2. Band.

Bedienungshinweise:


Die Seiten werden wie beim Gemeindebrief umgeblättert. Zwei Navigationsleisten ermöglichen eine schnellen Zugriff auf die Kapitel jedes Buches.

Die 1. Navigationsleiste ermöglicht den Zugriff auf die Bücher. In Band1 sind dies die Evangelien:

UmV Umschlag Vorderseite

  Mt   Evangelium nach Matthäus

  Mk   Evangelium nach Markus

  Lk   Evangelium nach Lukas

 Joh  Evangelium nach Johannes

UmR Umschlagbereich Rückseite. Hier wird auf die 1. Seite nach dem letzten Buch gesprungen. Die Umschlagrückseite selbst ist einige Seiten weiter mit  →  erreichbar.

Band2 Aufruf des 2. Bandes mit den Briefen

Start Zurück zur Startseite von kirche-coppengrave.de

Über die 2. Navigationszeile gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Kapiteln des Buches. Falls ein Buch mehr als 13 Kapitel hat, werden die Nummern der mittleren 11 Kapitel dynamisch angezeigt. Das erste und letzte Kapitel wird links und rechts im Button immer angezeigt. Falls ein Buch weniger als 13 Kapitel hat, werden alle Kaiptelnummern angezeigt.
Mit den beiden Pfeilbutton blättern Sie auf die nächste/vorherige Seite um. Dies erfolgt auch über die Kapitelgrenzen hinweg.

 ← Aufruf der vorherigen Seite innerhalb eines Kapitels

 → Aufruf der nächsten Seite innerhalb eines Kapitels

  1   Kapitelnummer, die direkt angesprungen werden kann. (Hier das erste Kapitel)
zu den Fotos

Anfang der Seite