Kirchengemeinde Coppengrave
Kirchengemeinde Duingen
Capellenhagen Coppengrave Duingen Fölziehausen Weenzen

Jörg Abelmann predigt in der St. Franziskuskirche in Coppengrave (25.09.2016)

27.09.2016

Jörg Abelmann predigt in der St. Franziskuskirche in Coppengrave
Herr Abelmann predigte am 25.9.2016 erstmals in der St. Franziskuskirche zu Coppengrave.
Herr Abelmann ist Prädikant in der Alfelder Friedenskirche tätig.
Die Kirchengemeinde Coppengrave dankt Herrn Abelmann für seinen Vertretungseinsatz.
zu den Fotos

Einladung zum ökumenischen Erntedankfest am 2.10.2016 (26.09.2016)

26.09.2016

Einladung zum ökumenischen Erntedankfest am 2.10.2016
Feiern Sie das ökumenische Erntedankfest dieses Jahr in der Scheune in Capellenhagen auf dem Hof von Frau Esse. Der Gottesdienst beginnt um 10:30Uhr. Im Anschluss ist für das leibliche Wohl gesorgt. Diese Jahr wird das ökumenische Erntedankfest von der kath. Kirchengemeinde Guter Hirt ausgerichtet.

Zeit: 2. Oktober um 10:30 Uhr

Ort: Capellenhagen, Hauptstr. 20 in der Scheune auf dem Hof von Frau Esse.

zu den Fotos

Pilgern von Marienhagen nach Brunkensen am 25.9.2016 (24.09.2016)

24.09.2016

Pilgern von Marienhagen nach Brunkensen am 25.9.2016
Die Kirchengemeinde Brunkensen-Hoyershausen veranstaltet den Pilgertag von Marienhagen nach Brunkensen. Organisiert wid die Pilgerwanderung wieder von Gudrun Bosman.
10:00 Kirche Marienhagen mit Andacht
11:30 Kapelle Rott mit Bilderausstellung
13:00 Kapelle Lübbrechtsen mit Mittagessen
14:30 Abmarsch in Lübbrechtsen
15:00 Kirche Hoyershausen mit Orgelmusik von Gudrun Bosman im Rahmen der Konzertreihe Orgel Plus
Kapelle Lütgenholzen
Kirche Brunkensen mit Andacht.

Sie können auch Teilstrecken mitgehen. Für den Rücktransport ab Brunkensen ist gesorgt.
zu den Fotos

HotSpot feierte 499 Jahre Reformation (18.09.2016)

23.09.2016

HotSpot feierte 499 Jahre Reformation
Der HotSpot ist ein Gottesdienst anders als andere. Alle feiern 500 Jahre Reformation der HotSpot feiert 499 Jahre Reformation. Im HotSpot gibt es Aktionen, die die Besucher zum Mitmachen einladen. Auch Gemeindemitglieder aus unseren Gemeinden besuchen regelmäßig diesen Gottesdienst.
Die Popkantorband unter der Leitung von Til von Dombois sorgte für die musikalische Begleitung.
Es waren wieder viele Aktionen vorbereitet worden. Bspw. konnten eigene Thesen formuliert und an eine Tür genagelt werden, oder die Ereignisse rund um die Reformation konnten zeitlich eingeordnet werden. Dies war für einige Schüler von Vorteil, da Sie ihr Wissen für die nächste Klausur gleich testen und ergänzen konnten.
Nach dem Gottesdienst konnten die Besucher bei Fingerfood noch klönen und verweilen.
Getragen und gestaltet wird der Gottesdienst von einem Team aus unserem Kirchenkreis. Zum Team gehören auch Mitglieder aus unserer Kirchengemeinde. Das HotSpot-Team freut sich immer über neue Mitglieder, die mitmachen möchten. Sprechen Sie einfach ein Teammitglied beim nächsten HotSpot an.
zu den Fotos

Walsonntag – Ausflug zum Expowal nach Hannover – 18. September 2016 (18.09.2016)

19.09.2016

Walsonntag – Ausflug zum Expowal nach Hannover – 18. September 2016
"Wenn wir morgens aufstehen, sollten wir uns darüber freuen, wie schön es ist zu leben, zu atmen, zu denken, zu genießen und zu lieben!" (Marc Aurel)
Keine politische Wahl diesmal - sondern ein geplanter Ausflug zum Expowal - die besondere Kirche auf dem ehem. Expo-Gelände in Hannover. Eine Möglichkeit für unsere Hauptkonfirmanden, Kirche einmal anders - sowohl in der Gestaltung des Gottesdienstes als auch in der angenehmen Atmosphäre einer kleinen Messehalle zu erleben und gleichzeitig bei den älteren Mitfahrern sich an die schöne Weltausstellung Expo im Jahr 2000 auf diesem Gelände in Hannover zu erinnern.
An jedem 1. und 3. Sonntag im Monat ist Walsonntag, zwei identische Gottesdienste an einem Tag. Der erste beginnt jeweils nach der Möglichkeit zum Frühstück um 11.00 Uhr, der zweite dann nach der Möglichkeit zum Mittagessen um 13.00 Uhr.
An diesem Sonntag fuhren unsere Hauptkonfirmanden mit der Unterstützung interessierter und fahrbereiter Eltern zu dieser mittlerweile "historischen" und immer noch brandaktuellen Lokation an die hannoverschen Messe, um den ersten Gottesdienst um 11.00 Uhr mitzuerleben.
Der Gottesdienst, gestaltet von Pastor Heino Masemann, einigen Mitarbeiter des Expowals und der Walband, stand unter dem Motto: "Wie schön es ist".
Herr Masemann betonte sehr eindrucksvoll mittels einer gefüllten Flasche Wein und mehreren Weingläsern die Möglichkeit, für jeden von uns, das Geschenk Gottes, sein Leben, sein Glück und sein Lenken positiv zu gestalten.
Hierbei ist es wichtig, auf sich selbst zu achten, aber auch für andere da zu sein. Achte auf deine Seele und ordne dein Leben nach Wichtigkeiten. Denn jeder Mensch beginnt im übertragenen Sinne sein Leben mit einer gefüllten Flasche Wein - und teilt diese im Laufe seines Lebens auf verschiedene Bereich, wie z.B. Familie, Freunde, Arbeit auf.
Gerade durch die symbolhafte Darstellung und Erläuterung des Mottos in der Predigt hallt die Botschaft sicherlich bei vielen Besuchern noch lange nach.
Nach dem Gottesdienst hatten wir alle noch die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch und zur Stärkung am Buffet.
Wir verbrachten einen ereignisreichen Sonntag Vormittag bei zunehmend freundlicherem Wetter und einigen Sonnenstrahlen im Expowal in Hannover.

Text und Fotos Peter Seip
zu den Fotos

Freiluftgottesdienst zum Dorffest in Weenzen (20.08.2016)

16.09.2016

Freiluftgottesdienst zum Dorffest in Weenzen
Am Wochenende des 20./21. August feierte Weenzen das Dorffest an der Mehrzweckhalle. Im Vorfeld organisierten die Kapellenvorsteherinnen Maren Richter und Kirsten Türk mit der Freiwilligen Feuerwehr Weenzen den Aufbau zum Freiluftgottesdienst.
Pastor Podszus hielt den Gottesdienst und taufte Tristan Joko Koß. Musikalisch wurde der Gottesdienst von Frank Westphal auf dem Keyboard und Pastor Podszus auf der Gitarre begleitet.
Im Anschluss war für das leibliche Wohl gesorgt.

Fotos: Charlotte Türk
zu den Fotos

Taufe von Tristan Joko Koß in Weenzen (20.08.2016)

13.09.2016

Taufe von Tristan Joko Koß in Weenzen
Im Freiluftgottesdienst zum Dorffest in Weenzen wurde Tristan Joko Koß von Pastor Podszus getauft.

Taufspruch: "Gnade und Treue werden dich nicht lassen. Hänge sie an deinen Hals und schreibe sie auf die Tafel deines Herzens, so wirst du Gunst und Klugheit finden, die Gott und Menschen gefällt. "(Spr. 3, 3+4)

Foto Peter Seip
zu den Fotos

Terminverschiebung der Gottesdienste am 18. und 25. September für Fölziehausen und Coppengrave (11.09.2016)

11.09.2016

Terminverschiebung der Gottesdienste am 18. und 25. September für Fölziehausen und Coppengrave
Die Gottesdienste am 18. und 25. September werden zwischen Coppengrave und Fölziehausen getauscht:

18.9.2016 um 11:00 Uhr in Fölziehausen (vorher Coppengrave)
25.9.2016 um 11:00 Uhr in Coppengrave (vorher Fölziehausen)

Der Terminplan ist aktualisiert.
Im Gemeindebrief konnte die Vertauschung nicht berücksichtigt werden und weist somit den alten Stand aus.
zu den Fotos

499 Jahre Reformation - HotSpot in St. Nicolai in Alfeld am 18.9.2016 um 17 Uhr (10.09.2016)

10.09.2016

499 Jahre Reformation - HotSpot in St. Nicolai in Alfeld am 18.9.2016 um 17 Uhr
Der HotSpot - Der andere Gottesdienst - feiert 499 Jahre Reformation!
Seien Sie herzlich zum Gottesdienst rund um die Reformation eingeladen.
Ort: St. Nicolai, Alfeld
Zeit: 18.September 2016 um 17:00 Uhr

Grafik auf dem Plakat aus http://gemeindebrief.evangelisch.de. Author Pfeffer
zu den Fotos

60 jähriges Jubiläum des Schützenvereins Coppengrave (03.09.2016)

09.09.2016

60 jähriges Jubiläum des Schützenvereins Coppengrave
Am 3. September feierte der Schützenverein Coppengrave sein 60 jähriges Jubiläum. Die Einladung des Schützenvereins haben die Vertreter der Vereine, der Politik und Kirche gerne angenommen. Willi Thiele, der seit 40 Jahren als Vereinsvorsitzender wirkt, betonte in seiner Ansprache: "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche!"
In ihrer Grußrede gratulierte die Kirchenvorstandsvorsitzende der Kirchengemeinde Coppengrave dem Schützenverein zu seinem Jubiläum und dankte für die gute Zusammenarbeit, die in den gemeinsamen Gottesdiensten in den letzten Jahren zum Ausdruck kommt.
In der Festveranstaltung wurden Vereinsmitglieder für ihr Wirken geehrt. Weiter wurden die Schützenkönige und Sieger des Pokalschießens ausgezeichnet.
Im Anschluss feierten die Gäste bis weit nach Mitternacht.
zu den Fotos

Gemeinsame Putzaktion im Duinger Gemeindezentrum (03.09.2016)

04.09.2016

Gemeinsame Putzaktion im Duinger Gemeindezentrum
Der Kirchenvorstand Duingen hatte zu einer gemeinsamen Reinigungsaktion des Duinger Gemeindezentrums eingeladen.
Das Duinger Gemeindezentrum wird zwar regelmäßig gründlich gereinigt, aber an die hoch hängenden Lampen, die bis zu 6m hohen Decken und andere unzugänglichen Stellen kann man nicht allein herankommen und reinigen. Meist werden Leitern benötigt, um solche Stellen zu erreichen. Hier hatte sich im Laufe der Jahre einiges angesammelt.
Mehr als 14 Gemeindemitglieder aus der Kirchengemeinde Duingen und der Kirchengemeinde Coppengrave kamen um anzupacken.
zu den Fotos

Konifere vor St. Franziskuskirche gefällt (03.09.2016)

03.09.2016

Konifere vor St. Franziskuskirche gefällt
In den nächsten Wochen sollen die Bauarbeiten zur Sanierung des Weges zur St.Franziskuskirche beginnen.
Die Konifere am Aufgang muss für die Bauarbeiten dazu entfernt werden. Glücklicherweise war Sven Ludwig heute da und erklärte sich spontan bereit die Konifere zu fällen.
Herzlichen Dank für die Hilfe.
zu den Fotos

Gottesdienst in arabischer und deutscher Sprache in Duingen (21.08.2016)

31.08.2016

Gottesdienst in arabischer und deutscher Sprache in Duingen
Ein Gottesdienst in arabischer und deutscher Sprache wurde für die Füchtlinge und Helfer in Duingen im Gemeindehaus gefeiert. Die Idee zu diesem Gottesdienst hatte Edith Gädke, die auch den Kontakt zu Pastor Michel Yussif aus Hannover herstellte. In seiner Predigt über den verlorenen Sohn ging er auf die Situation als Flüchtling in der Fremde ein.
Die Fotos wurden von Maria Sawatzky und Lothar Podszus zur Verfügung gestellt.
zu den Fotos

Neuer Gottesdienstplan Sep-Nov 2016 unter Termine (30.08.2016)

30.08.2016

Neuer Gottesdienstplan Sep-Nov 2016 unter Termine
Der neue Gottesdienstplan ist unter Termine verfügbar.
zu den Fotos

Gottesdienst zum Abschluss des Dorffestes in Fölziehausen. (28.08.2016)

29.08.2016

Gottesdienst zum Abschluss des Dorffestes in Fölziehausen.
Zum Abschluss des Dorffestes feierte Fölziehausen im Festzelt einen Gottesdienst. Die Capellenvorsteherinnen Frau Basse und Frau Kelle organisierten mit der Feuerwehr Fölziehausen das Ereignis.
Doch das war dies Jahr nicht so einfach.
Der Gottesdienst war wie die Jahre davor um 11:00 Uhr angesetzt. Doch am Donnerstagabend vor dem Gottesdienst erhielt der Kirchenvorstand Coppengrave die Information, dass die Straßen um Fölziehausen herum wegen eines Radrennens gesperrt sein werden. Auch die B240 wurde ab 6:30 gesperrt, so dass der Gottesdienst auf 12:00 Uhr kurzfristig verschoben werden musste. Der Organist, der Pastor, die Feuerwehr Fölziehausen, die Gemeindemitglieder mussten schnell informiert werden. Auch die Zeitung wurde durch unsere Bitte die Terminverschiebung zu veröffentlichen auf das Radrennen aufmerksam.

Kurz nach 12:00 Uhr kam auch Petr Chrastina - unser Organist - an. Er hatte sich mit einer Sondererlaubnis durch die Sperren gekämpft und das Orgelvorspiel konnte erklingen.
Pastor Podszus predigte über Jesus und die Samariterin am Brunnen.(Joh 4). Wie wichtig Wasser ist kann man auch an den drei Quellen Hitschen, Hatschen und der Borntrog in Fölziehausen sehen, die für die Grundlage für die Ansiedlung des Dorfes waren. Pastor Podszus auf der Gitarre und Petr Chrastina auf der Orgel begleiteten den Gottesdienst musikalisch.
Nach dem Segen wurde das Fölziehäuser Lied angestimmt, welches Petr Chrastina auf der Orgel begleitete.
Im Anschluss blieben viele Besucher zum Essen. Es gab Gegrilltes, Salate, Pommes und Nachmittags noch eine Kaffeetafel.
Der Tag war sehr warm, aber am Nachmittag öffneten sich himmlische Quellen und die ersehnte Abkühlung kam als Regen und teilweise als Hagel herab. Bei dann angenehmen Temperaturen feierten viele Besucher noch lange weiter.
zu den Fotos

"Luther für Neugierige" (25.08.2016)

28.08.2016

"Luther für Neugierige"
Die Pfarrgemeinde St. Marien Alfeld zu der auch die Gemeinde "Guter Hirt" gehört veranstaltet vom 13.-18. August 2016 Glaubenswochen und der Motto "Farbe bekennen".
Nach dem ökumenischen Pilgerweg wurde als weitere ökumenische Veranstaltung "Luther für Neugierige" angeboten. Günther Werner eröffnete die Veranstaltung und freute sich, dass Pastor Podszus aus den ev. Kirchengemeinden Coppengrave und Duingen als Referent gewonnen werden konnte. Auch viele Gemeindemitglieder aus den ev. Kirchengemeinden Coppenggrave und Duingen nahmen an der ökumenischen Veranstaltung teil.
Pastor Podszus zeigte in 90 Minuten in kleinen Szenen auf der Leinwand verschiedenen Aspekte zu Luther auf. Neben historischen Abläufen, politischen Umwälzungen zeigte er die theologischen Gründe für die Reformation auf. Christen sind gerecht durch Gnade und nicht durch Werke. Auch der Ablasshandel in der Zeit war ein Auslöser der folgenden Reformation und Spaltung der Kirche.
Die vier wichtigsten reformatorischen Grundsätze waren:
Sola gratia: Allein aus Gnade
Sola fide: Allein aus dem Glauben
sola scriptura: Allein die Schrift
solus Christus: Allein durch Christus

In einer Diskussion wurde das Verhältnis von Gnade, Glauben und Werken erörtert.

Luther ist für viele prägnante Formulierungen in seinen Reden und Briefen bekannt. Pastor Podszus präsentierte dazu eine kleine Auswahl.
Pastor Podszus wies auch auf Luthers Aussagen zu Juden hin, die heute nicht geteilt werden und die später auch von anderen oft für ihre Zwecke missbraucht wurden. Auch dies ist ein Teil des Bildes von Luther.

Im Anschluss saßen die Besucher noch gemütlich zusammen. Mit einer gemeinsamen Andacht endete der schöne gemeinsame Abend.
zu den Fotos

Terminverschiebung des Gottesdienstes zum Dorffest in Fölziehausen von 11 auf 12Uhr (25.08.2016)

25.08.2016

Terminverschiebung des Gottesdienstes zum Dorffest in Fölziehausen von 11 auf 12Uhr

Der Gottesdienst zum Dorffest in Fölziehausen verschiebt sich um eine Stunde, da die Straßen wegen eines Radrennens gesperrt sind.

Neuer Termin: 28.08.2016 um 12:00 Uhr
zu den Fotos

Begrüßung der Vorkonfirmanden (21.08.2016)

24.08.2016

Begrüßung der Vorkonfirmanden
Am Sonntag, 21. August 2016, wurden unsere neuen Vorkonfirmanden aus den Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave in einem Festgottesdienst vorgestellt und in unseren Kirchengemeinden herzlich willkommen geheißen.
insgesamt 26 Mädchen und Jungen freuten sich zusammen mit ihren Familien und vielen weiteren Gottesdienstbesuchern in einer gut gefüllten St. Katharinenkirche auf die Vorstellung. Nach der Begrüßung, mehreren recht modernen Liedern predigte Pastor Lothar Podszus zum Thema des olympischen Motto: "Dabei sein ist alles" auch im Glauben. So fundiert der Glaube auf fünf Säulen: "Zum Glauben einladen", "Gemeinschaft erlebenquot;, quot;im Glauben wachsen", "Gott lieben" und "für andere dasein".
Nach der Vorstellung jeder Vorkonfirmandin und jedes Vorkonfirmanden überreichten Maria Sawatzky und Dörthe Fricke vom Duinger Kirchenvorstand jeder und jedem eine leuchtende und frische Sommerblume.
Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst neben dem Gitarrenspiel von Pastor Podszus von dem jungen Organisten bzw. Pianist Lars Schwarze aus Brunkensen/London herzlichen Dank für die wundervolle Musikbegleitung.
Im Anschluss an den Gottesdienst bot sich für die Besucher noch die Möglichkeit zu einem kleinen Umtrunk und Gesprächen im Gemeindezentrum.
Wir wünschen allen neuen Vorkonfirmanden/innen eine gesegnete, erlebnisreiche und schöne Konfirmandenzeit.
Für die Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave
Peter Seip

Fotos von Peter Seip
zu den Fotos

Einladung zur ökumenischen Veranstaltung in Guter Hirt: "Luther für Neugierige" am 25. August 2016 um 19 Uhr (22.08.2016)

22.08.2016

Einladung zur ökumenischen Veranstaltung in Guter Hirt: "Luther für Neugierige" am 25. August 2016 um 19 Uhr
Im Rahmen der Glaubenswochen unter dem Motto Farbe bekennen veranstaltet die katholische Kirchengemeinde Guter Hirt einen Abend unter dem Titel "Luther für Neugierige"
Pastor Podszus führt durch die Veranstaltung. Seien Sie herzlich eingeladen.

Ort: kath. Pfarrheim Guter Hirt in Duingen

Zeit: 25.08.2016 um 19 Uhr

Einladung zum Gottesdienst und Dorffest nach Fölziehausen am 28.. August 2016 um 11Uhr (17.08.2016)

17.08.2016

Einladung zum Gottesdienst und Dorffest nach Fölziehausen am 28.. August 2016 um 11Uhr
Der Kapellenvorstand Fölziehausen lädt alle Gemeindemitglieder aller Gemeinden zum Gottesdienst am 28. August um 11:00 Uhr nach Fölziehausen ein. Der Gottesdienst wird im Festzelt am Feuerwehrhaus stattfinden.
zu den Fotos

Ökumenischer Pilgertag in Duingen (16.08.2016)

17.08.2016

Ökumenischer Pilgertag in Duingen
Die kath. Kirche "Guter Hirt" veranstaltet im Rahmen der Glaubenswochen einen Pilgertag, der von der St. Katarinenkirche zur Kirche "Guter Hirt" führt. Unter dem Motto "Lobpreis der Schöpfung in Lied, Gedicht und Weg" hatten Frau Werner und Herr Werner den Pilgerweg mit den Aktionen ausgearbeitet.
Mit einer Andacht in der St. Katharinenkirche startete der Pilgerweg. Der Psalm der normalerweise im Wechsel zwischen Pastor und Gemeinde gesprochen wird, wurde diesmal im Wechsel von evangelischen und katholischen Gemeindemitglieder gesprochen. Der Kirchenchor unter der Leitung von Petr Chrastina begleitete die Andacht musikalisch. Für jeden Schöpfungstag war eine Station geplant. Die erste Station war vor der Kirche vor der Katharinenkirche. In Versform wurde der Schöpfungstag erzählt und ein Lied dazu gesungen. Weitere Stationen waren, die Turnhalle, Drogerie, marktplatz, Sportplatz, Kindergarten und vor der St. Franziskus-Statue bei Guter Hirt, an denen die weiteren Schöpfungstage vorgetragen und gesungen wurde.
Die Pilger wurden danach ins Gemeindehaus zu Zwiebelkuchen eingeladen. Die Besucher sangen begleitet von Pastor Podszus auf der Gitarre alte Weisen.
Mit einer Andacht in Guter Hirt, die Herr Werner hielt endet der ökumenische Pilgertag.
zu den Fotos

Gottesdienst unter dem Fallschirm in Lübrechtsen (14.08.2016)

16.08.2016

Gottesdienst unter dem Fallschirm in Lübrechtsen
Der Gottesdienst unter dem Fallschirm hat schon Tradition und wird auch gerne von Gemeindemitgliedern der Kirchengemeinden Coppengrave und Duingen besucht. Diese Tradition endet mit diesem 21. Gottesdienst, da das Grundstück zukünftig nicht mehr zur Verfügung steht.
Die Singkreis Hoyershausen unter der Leitung von Gudrun Bosman begleitete den Gottesdienst musikalisch. Pastor Voß hielt zum ersten Mal den Gottedienst unter dem Fallschirm. Er dankte Frau Senne für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und überreichte ihr einen Blumenstrauß. Im Anschluss war für das leibliche Wohl gesorgt. Die Feuerwehr grillte Steaks und Würstchen. Kaffee und Kuchen und Getränke standen bereit.

Hoffentlich kann der Gottesdienst unter dem Fallschirm zukünftig an einem anderen Ort stattfinden, da dieses Format ist in der Region bekannt und beliebt ist.
zu den Fotos

Orgel Plus Konzert mit Kreiskantorin Christina Kothen in Hoyershausen (07.08.2016)

15.08.2016

Orgel Plus Konzert mit Kreiskantorin Christina Kothen in Hoyershausen
Am 7. August lud Gudrun Bosman zum Orgel Plus Konzert nach Hoyershausen ein. Viele Besucher, auch aus unserer Gemeinde und den Nachbargemeinden, besuchten das Konzert.
Kreiskantorin Christina Kothen gab eine Werkeinführung über Buxtehude(1637-1707), Bach, Kerll, Mendelssohn-Bartholdy, Rheinberger, Rinck, Brahms bis hin zu Michel(*1962).
Im Anschluss konnten die Besucher sich bei Kaffee und Kuchen austauschen.

Freuen Sie sich schon am 25.9.2016 auf ein Minikonzert am Pilgertrag.
zu den Fotos

Dorffest in Weenzen startet mit einem Gottesdienst am 20. August 2016 um 14Uhr (14.08.2016)

14.08.2016

Dorffest in Weenzen startet mit einem Gottesdienst am 20. August 2016 um 14Uhr
Am 20. August feiert Weenzen sein Dorffest an der Mehrzweckhalle. Mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel startet das Dorffest. Seien Sie herzlich eingeladen und feiern Sie mit.
zu den Fotos

Sommerfest in Duingen (13.08.2016)

14.08.2016

Sommerfest in Duingen
Am 13.8.2016 veranstaltete die Kirchengemeinde Duingen ein Sommerfest und hatte dazu alle Gemeindemitglieder auch aus den Nachbargemeinden eingeladen. Kirchenvorstandsvorsitzender Huwaldt begrüßte die Besucher.

Pastor Podszus hielt eine Zollstock-Andacht. Mit einem Zollstock faltete er u.a. die Symbole Plus, Minus, Kreuz, Kirche und erläuterte dazu was Christen glauben:
- Gott ist der tiefste Sinn und das größte Ziel in unserem Leben.
- Gott kann auch auf krummen Linien gerade schreiben.
- Aus jedem Minuszeichen kann durch Gottes Barmherzigkeit ein Bindestrich werden.
- Denen die Gott lieben, dienen alle Dinge zum Besten.
- Gott ist als unser Vater über uns, in Jesus Christus bei uns und im Heiligen Geist in uns.
- Die Gemeinschaft der Christen ist grenzenlos und darum prinzipiell grenzüberschreitend.
- Das Kreuz ist das große Hoffnungszeichen für uns Menschen, für die Gemeinde und für diese Welt.

In einem Rückblick zeigt Pastor Podszus 10 Minuten Bilder aus dem Gemeindeleben. Viele Aktivitäten in der Gemeinde wurden durch die Bilder wieder in Erinnerung gerufen, was man schon wieder vergessen hatte. Herr Huwaldt erläuterte als Schwerpunkte die Kirchensanierung.
Nach dem Vater unser gab der Kirchenchor und der Chor Shalom unter der Leitung von petr Chrastina ein kleines Konzert.
Im Anschluss ging es ins Gemeindehaus. Dort warteten schon gegrillte Bratwürste und Steaks. Salate, Kuchen und vieles mehr war vorbereitet.
Draußen und drinnen waren Stühle, Bänke und Tische aufgestellt. Für die kleinen und großen Kinder waren verschiedene Spiele aufgestellt, die reichlich Zuspruch fanden.
In den Abendstunden klang ein fröhliches Fest aus.
zu den Fotos

Gemeindebrief September 2016 - November 2016 (12.08.2016)

12.08.2016

Gemeindebrief September 2016 - November 2016
Der Gemeindebrief für die Monate September 2016 - November 2016 ist erstellt und wird in den nächsten Tagen verteilt.
1. Fotodarstellung der Doppelseiten: Fotodarstellung
2. Buchdarstellung mit Umblättern: Buchdarstellung
3. Einzelseiten der Buchdarstellung: Einzelseiten
zu den Fotos

Glaubenswochen in der kath Gemeinde Guter Hirt (07.08.2016)

07.08.2016

Glaubenswochen in der kath Gemeinde Guter Hirt
Die kath. Gemeinde Guter Hirt veranstaltet unter dem Motto "Farbe bekennen" im Rahmen des Dekanats Glaubenswochen vom 13.-28 August. Folgende Termine finden in Duingen statt.

Sa 13. August um 17 Uhr Waldgottesdienst
Alter Sportplatz/Dunigen, am Ende der Trifftstrasse
ansch. Grillabend

Di 16. August um 18 Uhr Ökumenischer Pilgerweg
Start: St.Katharinenkirche
Ziel: Guter Hirt

Do 25. August um 19 Uhr Luther für Neugierige
mit Pastor Podszus
Pfarrheim Guter Hirt

Ansprechpartner ist Herr Werner von Guter Hirt (Tel.: 05185-957349)
zu den Fotos

Ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der St. Katharinenkirche (06.08.2016)

06.08.2016

Ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der St. Katharinenkirche
Mit einem ökumenischen Schulanfangsgottesdienst feierten die Gemeinden die Einschulung der Erstklässler. Kinder aus mehreren Ländern nahmen teil.
Die kleinen und die großen Kinder begrüßte eine Konfirmandin mit Gummibärchen am Eingang. Als Orgelvorspiel hatte unser Organist Petr Chrastina das Pippi Langstrumpf Lied ausgewählt, welches auch einige Kinder mitsangen.
Nach der Begrüßung durch Pastor Podszus und einem Lied begrüßte Pfarrer Barsuhn von der katholischen Kirche die Kinder und fragte diese, was sie sich in der Schule wünschen und formulierte das Gebet:
dass die Schule Spaß macht
dass die Kinder in der Schule zueinander nett sind
dass auf dem Schulweg nichts passiert.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Frau Grebe und Frau Fricke von der Grundschule und Pastor Podszus auf Gitarren begleitet.Beim Singspiel zeigt Pastor Podszus den Kindern die Handbewegungen zu Liedtext, die die Kinder auch fleißig nachmachten.
Herr Podszus erzählte den Kindern die Geschichte von Swimmy dem schwarzen Fisch und illustrierte dies durch Bilder, die auf die Leinwand projiziert wurden.

Herr Safwan Alrahmoun aus Syrien begrüßte die Kinder in Deutsch und Arabisch.

Deutsch

Wir begrüßen euch ganz herzlich an diesem für euch so wichtigen ersten Schultag.
Wir freuen uns, dass ihr hier seid.
Wir wünschen euch eine spannende und wunderschöne Schulzeit.
In der Schule müsst ihr ganz viel lernen und ihr könnt dort auch viel lernen.
Wir werden euch helfen, wann immer ihr Hilfe braucht.
Völlig unabhängig von eurem Glauben werdet ihr hier in Duingen viele Freunde und ein neues Zuhause finden.
Schön dass ihr hier seid!
Herzlich willkommen in der Schule.


Arabisch

تحية لكم من القلب بمناسبة أول يوم لكم في المدرسة .
نحن سعداء بوجودكم هنا .
و نتمنى لكم مدرسة وقت مثير ورائع في المدرسة .
يجب أن تتعلموا كثيرا في المدرسة وأنتم تستطيعون هناك التعلم .
نحن سوف نساعدكم دائما عندما أنتم تحتاجون المساعدة.
بشكل مستقل تماما عن دينكم واعتقادكم سوف تجدون الكثير من الأصدقاء في دوينغن.
جميل أنكم هنا .
أهلا وسهلا بكم في المدرسة.


Herr Alrahmoun ist als Flüchtling erst seit 8 Monaten in Duingen und spricht schon ausgezeichnet deutsch. Er erhielt spontanen Applaus nach seiner Begrüßung.
Die Kinder wurden namentlich in zwei Gruppen von Frau Fricke nach vorne gerufen und erhielten von Frau Grebe je ein Büchlein "Ich komme in die Schule". Pfarrer Barsuhn und Pastor Podszus segneten die Kinder.
Nach dem Gebet und Segen gingen die Kinder begleitet vom Orgelnachspiel zur Grundschule.
zu den Fotos

Einladung zum Ökumenischen Pilgerweg am 16. Aug. 2016 um 18 Uhr (02.08.2016)

02.08.2016

Einladung zum Ökumenischen Pilgerweg am 16. Aug. 2016 um 18 Uhr
Die katholische Kirchengemeinde Guter Hirt in Duingen veranstaltet am Di 16.08.2016 einen Ökumenischen Pilgerweg .unter dem Thema: Lobpreis der Schöpfung in Lied, Gedicht und Weg.

Start ist um 18:00 Uhr an der St. Katharinenkirche in Duingen.
Ziel ist Guter Hirt in Duingen

Die Veranstaltung ist Teil der Glaubenswochen unter dem Motto "Farbe bekennen", die vom 13.8.2016 bis zum 28.8.2016 in den katholischen Gemeinden St. Marien/Alfeld stattfinden

Seien Sie herzlich eingeladen.
zu den Fotos

Orgel Plus, die Konzertreihe in Hoyershausen am 7. August um 17 Uhr (01.08.2016)

01.08.2016

<b>Orgel</b> <i>Plus</i>, die Konzertreihe in Hoyershausen  am 7. August um 17 Uhr
Wir möchten auf ein besonderes musikalisches Ereignis in unserer Nachbargemeinde Hoyershausen aufmerksam machen:
Nach der Restaurierung der wertvollen Philipp-Furtwängler-Orgel von 1851 in der St. Marien- und Lamberti-Kirche zu Hoyershausen startete dieses Jahr dort die von Gudrun Bosman initiierte Konzertreihe: "Orgel Plus".
Das 3. Konzert gestaltet Kreiskantorin Christina Kothen. Sie spielt sommerliche Orgelmusik u.a. von Buxtehude, Bach und Mendelssohn- Bartholdy. Freuen Sie sich auch auf eine Werkeinführung bei Getränk und Gebäck im Kirchengarten.
zu den Fotos